Greta Engelfried orientierte sich beruflich neu. In der vergangenen Staffel von Love Island suchte die Hessin ihren Traummann im TV und wurde auch fündig: Nach der Show geht sie mit Fynn Lukas Kunz gemeinsam durchs Leben. Vor ihrem Auftritt in der Kuppelshow arbeitet die Beauty als Industriekauffrau – doch diesem Beruf geht sie nun nicht mehr nach. Womit verdient Greta nun ihr Geld?

Auf ihrem offiziellen TikTok-Account beantwortete die TV-Bekanntheit Fragen ihrer Fans, die ihr offenbar häufig nach ihrer "Love Island"-Teilnahme gestellt wurden. Einige Follower wollten natürlich wissen, ob Greta weiterhin ihrem Bürojob nachgehe. "Ich habe meine Selbstständigkeit und meinen Job im Vertrieb nicht unter einen Hut bekommen und diesen deshalb für meine Selbstständigkeit aufgegeben", stellte sie klar.

Dass sie in dem Datingformat war, bereut Greta keineswegs – ganz im Gegenteil: Sie würde jeder Zeit wieder in die Villa einziehen. "'Love Island' hat mein Leben sehr verändert, aber überwiegend positiv", erklärte sie ihrer Community. Die Blondine sei einfach total dankbar dafür, aktuell das machen zu können, woran sie Spaß habe.

Greta Engelfried
Instagram / greta_e_
Greta Engelfried
Greta Engelfried, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Instagram / greta_e_
Greta Engelfried, Ex-"Love Island"-Kandidatin
"Love Island"-Greta
Instagram / greta_e_
"Love Island"-Greta
Was haltet ihr davon, dass Greta ihren Job aufgegeben hat?742 Stimmen
234
Ich finde es gut, dass sie sich beruflich auf eine Sachen konzentrieren will.
508
Ich hätte einen sicheren Job nicht aufgegeben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de