Helfen diese Tipps Ina Aogo (32) ihren Spielerfrauen-Stempel jetzt doch zu akzeptieren? Die Gattin von Fußballstar Dennis Aogo macht schon seit ihrem Einzug bei Promi Big Brother klar: Sie kann es gar nicht leiden, nur als Frau von oder Spielerfrau betitelt zu werden. Eine Promi-Dame scheint kein Verständnis für den Unmut der Blondine zu haben: Natascha Ochsenknecht (57). Sie spricht deshalb ein Machtwort!

"Ich bin auch eine Ex von und ich habe ein Problem damit, dass Frauen immer ein Drama daraus machen, dass sie Spielerfrauen oder die Frau eines Arztes sind. Das ist ja nun mal so", meinte die einstige Gattin von Schauspieler Uwe Ochsenknecht (65) in der Promi Big Brother – Die Late Night Show zu Ina, die nach ihrem Exit ebenfalls in der Sendung zu Gast war. Die 57-Jährige ist davon überzeugt, dass wenn man Leute ständig darauf hinweist, dass man nicht als Spielerfrau bekannt sein will, sie einen erst recht ignorieren.

Natascha verstehe einfach nicht, warum so ein großer Wirbel um diese Thematik veranstaltet werden muss. "Wenn man darüber weniger nachdenkt und einfach trotzdem sein Ding durchzieht, dann hat es auch nicht diese Wichtigkeit", findet die gebürtige Düsseldorferin. Deshalb rät sie Ina: "Scheiß drauf, was die anderen sagen. Du bist eben eine Spielerfrau."

"Promi Big Brother" ab Freitag, 6. August 2021, um 20:15 Uhr täglich live und "Promi Big Brother – Die Late Night Show" direkt im Anschluss live auf Sat.1 und auf Joyn

Ina Aogo bei "Promi Big Brother"
Promi Big Brother, Sat.1
Ina Aogo bei "Promi Big Brother"
Natascha Ochsenknecht bei "M.O.M"
Jennifer Toebben
Natascha Ochsenknecht bei "M.O.M"
Dennis und Ina Aogo
Getty Images
Dennis und Ina Aogo
Stimmt ihr Natascha zu?404 Stimmen
301
Ja, ich fände es auch nicht schlimm, als Spielerfrau abgestempelt zu werden.
103
Nein, das geht gar nicht. Frauen sind viel mehr als nur die Frau von einem beliebigen Sportstar...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de