Um Kylie Jenner (24) kursieren derzeit wilde Spekulationen. Die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit und Travis Scott (29) sollen nach Töchterchen Stormi nun angeblich schon ihr zweites Kind erwarten. Dabei ist der Beziehungsstatus zwischen der Influencerin und dem Musiker nach wie vor unklar. Zwar kümmern sich die beiden um den gemeinsamen Nachwuchs, eine offizielle Liebes-Reunion gab es jedoch nie. Aus diesem Grund soll Kylies Mutter Kris (65) zunächst wenig begeistert von den Babynews gewesen sein.

Ein Insider behauptete gegenüber HollywoodLife, dass die 65-Jährige nicht auf Anhieb euphorisch gewesen sein soll. "Es hat etwas gedauert, Kris mit diesem zweiten Baby mit an Bord zu holen", glaubte die Quelle zu wissen. Der Grund für die verhaltene Freude sei die On-off-Beziehung zwischen dem Rapper und ihrer jüngsten Tochter sein. "Sie will, dass Kylie und Travis eine Beziehung führen und nicht nur ihr Kind zusammen großziehen oder Freunde mit Vorzügen sind", behauptete der Informant.

Obwohl die beiden nicht fest zusammen sind, soll die zweite Schwangerschaft geplant gewesen sein. Eine weitere Quelle behauptete schon vor einigen Tagen, dass weiterer Familienzuwachs bei Kylie und Travis schon seit einer Weile ein Thema gewesen soll. "Es ist etwas, über das sie schon ein Jahr oder länger geredet haben", versicherte der Insider.

Travis Scott und Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi, Juni 2021
Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi, Juni 2021
Kylie und Kris Jenner, US-Reality-TV-Stars
Instagram / krisjenner
Kylie und Kris Jenner, US-Reality-TV-Stars
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner
Xavier Collin/Image Press Agency/MEGA
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner
Wie haltet ihr davon, mit jemandem Nachwuchs zu planen, ohne mit ihm zusammen zu sein?490 Stimmen
339
Ich könnte mir das nicht vorstellen...
151
Warum nicht? Solange man sich gut versteht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de