Laufen Kim Tränka etwa die Kandidaten weg? Schon in der ersten Folge der diesjährigen Prince Charming-Staffel hatte der Automobilkaufmann einen Korb verkraften müssen: Der Teilnehmer Patrick Elsner hatte ihm nämlich direkt am ersten Abend zu verstehen gegeben, dass er nicht seinem Typ Mann entspricht und er die Show deshalb verlassen möchte. Doch bei diesem einen freiwilligen Exit sollte es nicht bleiben: Jetzt verließ nämlich ein weiterer Kandidat "Prince Charming" auf eigenen Wunsch...

Während Kims Besuch in der Villa Charming in Folge drei bat Kandidat Corey Kuhlo den Prinzen um ein Gespräch unter vier Augen. "Ich bin echt froh, dass wir das Date hatten und ich finde dich auch echt super – aber ich fühle das alles irgendwie nicht so", offenbarte Corey gegenüber Kim seine Gefühle und erklärte genauer: "Ich glaube auch nicht, dass ich mich in der Sendung irgendwie verlieben könnte. Deswegen denke ich, dass es für mich besser ist, wenn ich gehe."

Kim nahm den Korb des Berliners mit Fassung – und das, obwohl er mit Corey das erste romantische Einzeldate der diesjährigen Staffel hatte. "Wenn das dein Wunsch ist, dann bin ich der Letzte, der sagt 'Nein, das geht nicht'", stellte der Prinz klar, "vielen Dank für deine Ehrlichkeit".

Alle Infos zu "Prince Charming" auf TVNow.

Corey Kuhlo, "Prince Charming"-Kandidat
TVNow
Corey Kuhlo, "Prince Charming"-Kandidat
Corey Kuhlo und Kim Tränka
TVNow
Corey Kuhlo und Kim Tränka
Kim Tränka bei "Prince Charming"
TVNOW
Kim Tränka bei "Prince Charming"
Habt ihr Coreys freiwilligen Exit kommen sehen?138 Stimmen
53
Ja, der Exit-Wunsch hat sich schon angedeutet...
85
Nee, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de