Jan Windisch auf Wolke sieben! Der Lehramtsstudent aus Wien kämpft aktuell um die Gunst von Kim Tränka in der dritten Staffel von Prince Charming. Nach einem Gruppendate in der dritten Folge wurde Jan zum Einzeldate auserkoren. Dabei kam es zu der ersten Knutscherei der Staffel, nachdem Corey nicht von Kim geküsst worden war. Im Promiflash-Interview verriet der angehende Pädagoge, wie gut Kim mit seinen Lippen umgehen kann.

"An Kims Küssen merkt man schnell, dass Übung dahinter steckt. Er ist definitiv kein Kind von Traurigkeit und fordert aber nie zu viel", erinnerte sich Jan im Gespräch mit Promiflash an die heiße Knutscherei im Meer zurück. Kim habe ihm dabei ein Gefühl von Sicherheit gegeben. Weiter schwärmte der Österreicher: "Seine sanften Lippen zauberten ein Lächeln auf meine." Müsste er Kims Skills bewerten, würde er ihm zehn von zehn Punkten geben.

Das Einzeldate insgesamt sei für Jan sehr angenehm gewesen. "Unsere Konversation am Strand hatte, wie eigentlich immer zwischen uns, einen ganz eigenen Humor. Wie ein liebevoller Schlagabtausch. Als würden wir uns seit Jahren kennen und einfach mal wieder am Strand sitzen", schilderte der Piercingträger weiter.

"Prince Charming"-Boy Jan Windisch
TVNow
"Prince Charming"-Boy Jan Windisch
Kim Tränka, 2021 in Griechenland
TVNow
Kim Tränka, 2021 in Griechenland
Jan Windisch, "Prince Charming"-Kandidat
TVNow
Jan Windisch, "Prince Charming"-Kandidat
Hättet ihr gedacht, dass Kim ein guter Küsser ist?92 Stimmen
79
Ja, das dachte ich mir schon länger!
13
Nein, das überrascht mich echt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de