Nazan Eckes (45) teilt im Netz traurige Nachrichten mit. Die Moderatorin sprach schon im Vorfeld über die Alzheimer-Erkrankung ihres Vaters. Anfang des Jahres machte sie deswegen eine berufliche Pause, um für ihre Eltern da zu sein. Schon zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Gesundheitszustand ihres Papas dramatisch verschlechtert. Nun gibt die TV-Persönlichkeit erneut ein Update – und spricht dabei von Abschied.

Zu einem Foto mit ihren Eltern schreibt Nazan auf Instagram: "Das ist wahrscheinlich der letzte Sommer, an dem mein Vater mich noch halbwegs erkennt." Ihren Namen wisse er schon länger nicht mehr, spürt allerdings ihre "Verbundenheit". "Ich wollte ihn und meine unzerstörbar starke Mama unbedingt noch mal sehen", erklärt sie. Ihre Eltern leben in der Türkei.

Besonders schlimm für Nazan: Neben der Krankheit ihres Vaters erlitt sie zuletzt auch einen schweren Verlust: "Vor wenigen Tagen habe ich eine meiner engsten Freundinnen verloren. Eine bittere Erinnerung daran, was wirklich wichtig ist im Leben", offenbart sie. Gerade deswegen schätze sie die Tage mit ihren Eltern – "sie sind Gold wert."

Nazan Eckes bei der 71. Bambi-Verleihung in Baden-Baden
Getty Images
Nazan Eckes bei der 71. Bambi-Verleihung in Baden-Baden
Nazan Eckes, Model und Moderatorin
Instagram / nazaneckes
Nazan Eckes, Model und Moderatorin
Nazan Eckes, Moderatorin
Instagram / nazaneckes
Nazan Eckes, Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de