Nazan Eckes (44) ist eines der bekanntesten Fernsehgesichter in Deutschland. Von 2005 bis 2019 moderierte sie das RTL-Magazin "Explosiv" und dessen Wochenendausgabe. 2019 trat sie dann in die Fußstapfen von Birgit Schrowange und führt seitdem durch das Wochenmagazin "Extra". Bevor sie die Nachfolge der 62-Jährigen antrat, sprang sie bereits im Vorfeld mehrere Male als Ersatzmoderatorin ein. Doch nun braucht Nazan selbst eine Vertreterin, aber keine Angst – es ist nur für kurze Zeit.

RTL hat bekannt gegeben, dass sich die Moderatorin ab dem 11. Januar für zwei Monate der Pflege ihres Vaters widmet. "Ich bin sehr dankbar, dass ich mir eine kurze Auszeit nehmen und für meine Eltern da sein kann", erklärt Nazan. Aufgrund dieser Ausnahmesituation wird sie ab kommendem Montag vorerst nicht mehr als "Extra"-Moderatorin im Fernsehen zu sehen sein. Die Brünette berichtet: "Leider hat sich die Alzheimer-Erkrankung meines Vaters in den letzten Monaten dramatisch verschlechtert, so dass ich und meine Geschwister uns intensiv um unsere Eltern kümmern und jetzt als Familie besonders füreinander da sein müssen". Erst ab März wird die dunkelhaarige Schönheit wieder für das RTL-Reportagemagazin on air sein.

Bis dahin wird Nazan von ihrer Kollegin Jana Azizi vertreten. Sie verstärkt bereits seit März 2020 das Sport-Team von "RTL Aktuell", "Punkt 12" und "Guten Morgen Deutschland" und wird bis einschließlich Februar nun auch das Wochenmagazin moderieren. "Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit, meine Kollegin zu entlasten und Nazan zu unterstützen, damit sie sich bestmöglich in dieser schweren Zeit auf ihre Familie konzentrieren kann", stellte Jana klar.

Nazan Eckes bei der 71. Bambi-Verleihung in Baden-Baden
Getty Images
Nazan Eckes bei der 71. Bambi-Verleihung in Baden-Baden
Nazan Eckes, Moderatorin
Instagram / nazaneckes
Nazan Eckes, Moderatorin
Jana Azizi, RTL-Moderatorin
TVNOW / Stefan Gregorowius
Jana Azizi, RTL-Moderatorin
Wie findet ihr es, dass Nazan Eckes für ihre Familie eine TV-Pause macht?486 Stimmen
477
Ich finde es toll, dass sie ihre Familie vor ihre Karriere stellt!
9
Ich finde es schade, dass sie sich komplett zurückzieht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de