Es ist ein schwieriger Abschied für ihn! Hugh Jackman (52) hatte ein gutes Verhältnis zu seinem Papa. Immer wieder bedachte er ihn zum Vatertag mit lieben Worten und würdigte ihn mit einem Post auf den sozialen Netzwerken. Jetzt musste sich der Schauspieler jedoch für immer von seinem Dad verabschieden – ausgerechnet am 5. September, dem australischen Vatertag, ist Hughs Papa gestorben.

Auf Instagram gedachte der Wolverine-Darsteller jetzt seines Vaters. Zu einem Foto schrieb er rührende Worte: "Während sich in meinem Herzen große Trauer befindet, bin ich gleichzeitig von Dankbarkeit und Liebe erfüllt. Mit einem Wort beschrieben, war mein Papa einfach außergewöhnlich." Er habe sein Leben ganz seiner Familie und seiner Arbeit gewidmet, fügte Hugh hinzu.

Hughs Fans zeigten sich von seinem emotionalen Post sehr bewegt. Innerhalb weniger Stunden erhielt der Beitrag mehr als 850.000 Likes. Unter die Kondolierenden mischten sich auch prominente Wegbegleiter. "Ich hatte das Glück, ihn kennenzulernen", schrieb Ryan Reynolds (44) unter das Foto.

Hugh Jackman bei der "The Front Runner"-Premiere in Toronto im September 2018
Getty Images
Hugh Jackman bei der "The Front Runner"-Premiere in Toronto im September 2018
Hugh Jackman im September 2019
Getty Images
Hugh Jackman im September 2019
Ryan Reynolds und Hugh Jackman
Getty Images
Ryan Reynolds und Hugh Jackman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de