Georgina Fleur (31) muss ihre Fangemeinde leider enttäuschen! Nachdem die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin im vergangenen Mai nach wochenlangen Gerüchten endlich ihre Schwangerschaft bestätigt hatte, war es vergangene Woche endlich so weit: Die Influencerin durfte ihr Töchterchen auf der Welt begrüßen! Seit der Verkündung warten die Follower ganz gespannt darauf, endlich den Namen ihres Kindes zu erfahren. Doch jetzt gibt Georgina bekannt: Sie wird nicht verraten, wie ihre Kleine heißt!

In ihrer Instagram-Story meldete sich die 31-Jährige jetzt zu Wort. "Ich habe mich dazu entschieden, den Namen von meiner Tochter für mich zu behalten", erklärte sie ihre Haltung. Georgina habe selbst vor zehn Jahren den Weg in die Öffentlichkeit gewählt – und ihre Prinzessin soll eines Tages ebenfalls selbst entscheiden, ob sie eine Person des öffentlichen Lebens sein wolle. Deshalb werde die TV-Bekanntheit auch das Gesicht ihres Babys nicht zeigen. "Ich bin ihre Mama und werde ihre Privatsphäre mit meinem Leben beschützen", stellte sie klar.

Trotzdem werde Georgina ihre Community im Netz natürlich weiterhin an ihrem Privatleben teilhaben lassen. Und eventuell können die Follower zukünftig doch noch einen kleinen Blick auf ihren Nachwuchs erhaschen, denn die gebürtige Heidelbergerin wolle vielleicht ihre Outfits zeigen. "Aber das Gesicht und den Namen definitiv nicht", meinte sie abschließend.

Georgina Fleur im September 2021
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur im September 2021
TV-Sternchen Georgina Fleur
Instagram / georginafleur.tv
TV-Sternchen Georgina Fleur
Georgina Fleur und ihre Tochter
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur und ihre Tochter
Was sagt ihr zu Georginas Entscheidung?1736 Stimmen
1544
Super! Ich finde es gut, dass sie die Privatsphäre ihrer Tochter schützen will.
192
Ich finde es schade! Sie hatte doch sogar schon angekündigt, dass sie den Namen mit ihren Fans teilen wird...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de