Kate Beckinsale (48) meldet sich endlich aus der Klink zu Wort! Vor wenigen Tagen versetzte die Schauspielerin ihre Community in große Sorge. Laut mehreren Medienberichten soll sie am Freitagmorgen in ein Krankenhaus in Las Vegas eingeliefert worden sein. Der Grund? Die gebürtige Britin soll sich den Rücken verrenkt haben. Jetzt wandte Kate sich selbst an ihre Fans – und gab ein neues Gesundheitsupdate.

Auf ihrem Instagram-Account bestätigte die 48-Jährige mit einem Selfie jetzt die Gerüchte: Die Brünette teilte einen Schnappschuss von sich, der sie tatsächlich in einem Krankenhausbett zeigt: Auf dem Bild ist deutlich die Infusion an ihrem Arm zu erkennen. Darunter berichtete Kate von ihrem aktuellen Gesundheitszustand. "Ich fühle mich viel besser. Vielen Dank für eure netten Nachrichten und eure Liebe", notierte sie unter ihrem Beitrag. Ob der Grund für ihren Klinikaufenthalt tatsächlich Rückenprobleme sind, ließ die "Van Helsing"-Darstellerin allerdings offen.

Ihre Fans und Freunde freuten sich total über das kleine Lebenszeichen. Unter dem Posting ließen unzählige Follower ihre Genesungswünsche da. "Gute Besserung, Löwin", schrieb beispielsweise der Schauspieler Jamie Foxx (53). Auch das Model Andie MacDowell (63) kommentierte den Beitrag: "Oh je, ich komme gerade erst auf den neuesten Stand. Ich hoffe, es ist alles in Ordnung."

Kate Beckinsale im September 2021
Instagram / katebeckinsale
Kate Beckinsale im September 2021
Jamie Foxx, Schauspieler
Getty Images
Jamie Foxx, Schauspieler
Kate Beckinsale im September 2020 in Monaco
Getty Images
Kate Beckinsale im September 2020 in Monaco
Habt ihr bereits mitbekommen, dass Kate im Krankenhaus liegt?43 Stimmen
21
Ja, klar! Hoffentlich geht es ihr schnell wieder gut.
22
Nein, das ging bislang an mir vorbei. Gute Besserung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de