Die Berlin Fashion Week hatte für Riccardo Simonetti (28) einen bittersüßen Beigeschmack! Am vergangenen Wochenende war der Blogger auf zahlreichen Modenschauen in seiner Wahlheimat unterwegs und schaute sich unter anderem die Show von Lena Gercke (33) an. Obwohl noch einige andere Laufsteg-Events auf dem Programm stehen, musste der Influencer sich schon verabschieden und auf zum nächsten Termin hetzen. Die Zugfahrt auf dem Weg zu einem Job hielt für Riccardo aber eine böse Überraschung bereit: Sein Smoothie "explodierte" und saute ihn von oben bis unten ein.

Am Montagmorgen war der Webstar bereits vor 5 Uhr morgens auf den Beinen und hatte sich offenbar auf eine entspannte Zugfahrt mit süßem Getränk eingestellt. Aber falsch gedacht: Es kam zu einem Zwischenfall. "Oh, mein Gott – wenn ihr dachtet, ihr hättet schon mal eine schlimme Zugfahrt gehabt... Ich wette, ich kann es toppen", teaserte er in seiner Instagram-Story an. Darauf folgte bereits eine Aufnahme, auf dem er ein braunes Schokogetränk in der Hand hält, aus dem noch immer ordentlich braune Masse hervorsprudelte und dem 28-Jährigen über Hände, Hose und Pulli lief und sein Oberteil ordentlich besprenkelte. "Ich wollte gerade einen Smoothie trinken und der ist einfach explodiert – und ich meine wirklich explodiert", zeigte sich Riccardo geschockt.

Nach dem ersten Schrecken und überwundener Schockstarre nahm er das Smoothie-Unglück aber mit Humor – genau wie seine Begleitung. "Das sieht halt einfach aus, als hätten wir ein Kind mit Durchfall dabei", witzelte einer seiner Mitfahrer während sich Riccardo eifrig mit Klopapier von den schlimmsten Überresten befreite.

Riccardo Simonettis "explodierter" Smoothie
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonettis "explodierter" Smoothie
Blogger Riccardo Simonetti
Instagram / riccardosimonetti
Blogger Riccardo Simonetti
Riccardo Simonetti
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti
Habt ihr Riccardos Smoothie-Unglück mitbekommen?176 Stimmen
74
Ja! Pfui – das war vielleicht eklig.
102
Nee, das muss ich mir genauer angucken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de