Pietro Lombardi (29) hat seine eigenen vier Wände vorübergehend aufgegeben! Erst im Frühjahr dieses Jahres verkündete der Sänger stolz, sich ein eigenes Häuschen zugelegt zu haben. Auf rund 400 Quadratmetern richtete sich der DSDS-Sieger sein eigenes Reich ein. Selbstverständlich durfte sich auch Söhnchen Alessio (6) eines der Zimmer aussuchen. Wenige Tage nach dem Einzug kam dann aber doch alles anders als geplant: Pietro wohnt aktuell im Hotel!

Ein Anruf eines Freundes erreichte ihn – der Grund: Sein Kumpel und dessen drei Kinder verloren durch die Flutwelle all ihr Hab und Gut sowie ihr Dach über dem Kopf. "Er war wirklich am Ende", erinnerte sich Pietro in seinem Instagram-Statement. Erst habe Pietro nach der Hiobsbotschaft aufgelegt. "Dann bin ich in mich gegangen und dachte mir, das kann ich nicht so stehen lassen. [...] Bevor du im Hotel lebst, gehe mit deiner Familie in mein Haus und fühle dich wie zu Hause", teilte er seinem Bro mit.

"Jetzt lebe ich seit zwei Monaten im Hotel", erklärte Pietro. Diese Situation soll auch noch bis mindestens Ende des Jahres andauern. "Ich nehme es so an, wie es ist. Natürlich bin ich glücklicher in meinem Haus", gab der 28-Jährige offen zu. Doch in diesem Moment gab es keine andere Entscheidung für ihn – immerhin wolle er keinen seiner Freunde im Stich lassen.

Pietro Lombardi im Oktober 2020
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi im Oktober 2020
Pietro Lombardi, Sänger
ActionPress
Pietro Lombardi, Sänger
Ex-DSDS-Juror Pietro Lombardi beim Recall-Finale im Februar 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Ex-DSDS-Juror Pietro Lombardi beim Recall-Finale im Februar 2020
Könnt ihr Pietros Entscheidung nachvollziehen?6049 Stimmen
5048
Klar, ich hätte genauso gehandelt!
1001
Na ja, er wollte aber doch selbst in dem Traumhaus leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de