Love Island-Bekanntheit Laura im OP-Talk! Die Beauty aus Kassel legte sich vor ein paar Wochen unters Messer – und zwar ließ sie einen sogenannten Brazilian Butt Lift durchführen. Bei dem ästhetischen Eingriff wird Eigenfett abgesaugt und in den Gesäßmuskel injiziert. So kann man seinen Po beliebig formen und vergrößern. Im Promiflash-Interview gab die Influencerin nun ein Update: Laura ist total glücklich mit dem Zwischenergebnis!

"Ich bin sehr zufrieden. Es ist mir noch ein bisschen zu viel. [...] Aber wenn die Form so bleibt und es noch ein bisschen abschwillt, dann bin ich echt zufrieden. Also es ist richtig gut geworden", berichtete sie strahlend im Gespräch mit Promiflash. Erst in ein paar Wochen werde sie das Endresultat sehen – ohne jegliche Schwellung. Für die Operation musste Laura ein paar Kilo zunehmen. Will sie diese auch wieder loswerden? Keinesfalls – sie fühle sich wohl mit ihrem Gewicht von 64 Kilo, da das Fett umverteilt wurde.

"Der Bauch ist jetzt nicht mehr so groß. Es ist mehr da, wo ich es haben wollte – im Po. Die Form sieht viel schöner und femininer aus", erzählte Laura weiter. Ziel des Eingriffs war es, ihre Kurven hervorzuheben. Das einzige Problem seien nun ihre Klamotten. "Meine Körperform entspricht nicht mehr so der Norm, also ist es mit meinen Jeanshosen eine absolute Katastrophe", lachte sie.

Laura Manias neuer Po
Instagram / lauralmania
Laura Manias neuer Po
Laura Mania im Januar 2021 in Kassel
Instagram / lauralmania
Laura Mania im Januar 2021 in Kassel
"Love Island"-Kandidatin Laura
Instagram / lauralmania
"Love Island"-Kandidatin Laura
Habt ihr Lauras OP-Verlauf im Netz verfolgt?193 Stimmen
39
Ja, ich habe mir ihre Storys dazu angeschaut.
154
Nee, tatsächlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de