Aufgepasst, alle Fans von Phantastische Tierwesen – es gibt Neuigkeiten! Die Spin-off-Reihe der Harry Potter-Filme geht nun bald in die dritte Runde. Aufgrund der aktuellen Pandemie mussten die Macher die Dreharbeiten kurzzeitig unterbrechen – und auch die eigentliche Premiere im kommenden November wurde schließlich abgesagt. Doch nun hat das Warten endlich bald ein Ende: Die Produktion gibt nicht nur den Titel des neuen Teils bekannt – sondern auch den Starttermin!

Wie auf der offiziellen Instagram-Seite nun bekannt gegeben wird, kommt das Abenteuer um den Zauberer Newt Scamander (gespielt von Eddie Redmayne, 39) und seine Freunde ab dem 15. April 2022 in die US-amerikanischen Kinos. Damit verlegt sich das zuletzt genannte Datum sogar nach vorne – zunächst war nämlich der 15. Juli ernannt worden. Der Streifen trägt zudem den originalen Titel "Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore" ("Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse").

Die Fortsetzung wird mit einer großen Veränderung einhergehen: Johnny Depp (58) verkörpert nicht länger die Figur des Grindelwald. Stattdessen ist Mads Mikkelsen (55) für ihn eingesprungen. Die Fans scheinen aufgrund des Wechsels noch etwas skeptisch. Unter dem Social-Media-Post wünschen sich viele den Fluch der Karibik-Star zurück. "Bringt einfach Johnny Depp zurück" oder "Ich wünschte, Johnny Depp wäre dabei", schreiben User unter anderem.

Dan Fogler und Brontis Jodorowsky in "Phantastische Tierwesen"
Landmark Media Press and Picture
Dan Fogler und Brontis Jodorowsky in "Phantastische Tierwesen"
Johnny Depp als Grindelwald in "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen"
ActionPress/SIPA PRESS
Johnny Depp als Grindelwald in "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen"
Mads Mikkselsen, Schauspieler
Getty Images
Mads Mikkselsen, Schauspieler
Denkt ihr, der dritte Teil kann mit den anderen beiden mithalten?588 Stimmen
379
Ja, absolut!
209
Nee, die kann keiner übertrumpfen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de