Anzeige
Promiflash Logo
Wegen Zauberstab: Eddie Redmayne hatte total LampenfieberCapitalPictures / ActionpressZur Bildergalerie

Wegen Zauberstab: Eddie Redmayne hatte total Lampenfieber

8. Nov. 2022, 12:36 - Simo Hanzlik

Der britische Schauspieler Eddie Redmayne (40) kann bereits auf eine beachtliche Karriere zurückblicken: Der Oscar-Preisträger stand beispielsweise schon für drei Filme der beliebten Phantastische Tierwesen-Reihe als Magier Newt Scamander vor der Kamera. Doch trotz seiner vielen Erfahrungen als Darsteller brachte ihn ein bestimmtes Requisit total aus der Fassung: Eddie bekam Lampenfieber, als er am "Phantastische Tierwesen"-Set zum ersten Mal einen Zauberstab in der Hand hielt!

Gegenüber Vanity Fair sprach Eddie jetzt über seine ersten Tage im Harry Potter-Universum – und dabei rief er sich einen besonderen Moment am Set in Erinnerung. "Einen Zauberstab zu haben, das ist ein Kindheitstraum", betonte der 40-Jährige und fügte hinzu: "Und plötzlich bekommst du so ein Ding präsentiert, und du bekommst totales Lampenfieber." Um trotz seiner Aufregung vor der Kamera mit dem Magierutensil umgehen zu können, habe er sogar speziellen "Zauberstab-Unterricht" bekommen.

Allerdings sei Eddie nicht der einzige Schauspieler, der aufgrund des Zauberstabs Herzklopfen hatte! Auch bei anderen Darstellern, die neu ans Set gekommen sind, habe sich aufgrund des Requisits "ihr inneres Kind" zu erkennen gegeben. "Bei wirklich allen war das so – egal, wie außergewöhnlich der Schauspieler war", lachte Eddie.

Getty Images
Eddie Redmayne im Oktober 2022 in New York City
Getty Images
Eddie Redmayne im Dezember 2019 in New York
CapitalPictures / Actionpress
Szene aus "Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse"
Könnt ihr verstehen, dass der Zauberstab bei den Darstellern für so viel Aufregung gesorgt hat?159 Stimmen
143
Ja, total! Das ist eben ein besonderer Moment am Set.
16
Nee, das ist doch auch nur ein ganz normales Requisit...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de