Offenbar ist diese Love Island-Beauty die Siegerin der Herzen! Für die Kandidaten geht eine spannende Reise zu Ende: Letztendlich fanden Isabell und Robin nicht nur die Liebe, sondern gewannen auch noch ein stattliches Preisgeld von sage und schreibe 50.000 Euro. Aber auch eine andere Kandidatin ging nicht mit leeren Händen nach Hause: Lisa bekam von den Zuschauern den Personality Award!

Beim Aftersun-Talk überreichte der "Love Island"-Podcaster Tim Kühnel der Blondine den Award im Beisein ihrer Mama Claudia: "Unsere Zuschauer haben gevotet und es gibt nur eine, die diesen Award verdient hat." Lisa konnte ihre Freude nicht zurückhalten, wirkte aber dennoch leicht überrascht. "Ich freue mich sehr, aber ich glaube, man selbst sieht es mit anderen Augen als die Zuschauer. Aber es ist trotzdem eine schöne Geste", bedankte sie sich.

Lisa hatte die Datingshow im Laufe der Sendung freiwillig verlassen, um den anderen Kandidaten die Möglichkeit zu geben, sich zu verlieben – für sich selbst hatte sie nämlich keine Möglichkeit mehr gesehen, einen passenden Partner zu finden. Dafür hatte sie von den Fans eine Menge Zuspruch bekommen. "Schade. Lisa wird in der Villa fehlen. Auch wenn ich ihre Entscheidung unheimlich stark finde und sie verstehen kann", schrieb beispielsweise eine Twitter-Nutzerin.

Robin Widmann und Isabell Kremer beim "Love Island"-Finale
RTLZWEI / Thomas Reiner
Robin Widmann und Isabell Kremer beim "Love Island"-Finale
Lisa-Marie Gaul, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Instagram / lisa_marie_gaul
Lisa-Marie Gaul, Ex-"Love Island"-Kandidatin
Lisa bei "Love Island"
RTLZWEI
Lisa bei "Love Island"
Findet ihr, dass Lisa den Personality Award verdient hat?1025 Stimmen
980
Auf jeden Fall!
45
Nein, ich kann die Wahl nicht verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de