Warum haben Lucy Hellenbrecht (22) und Nikita Vdovicenko sich bloß getrennt? Diese Frage haben sich in den vergangenen Stunden bestimmt viele Fans gestellt! Heute Morgen hat die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin völlig unerwartet die Trennung von ihrem neuen Freund bekannt gegeben. Aus dem Statement ging zwar hervor, wie verletzt sie ist, aber nicht, wieso sie ihre Beziehung beendet haben. Jetzt äußert sich Nikita erstmals zu dem Liebes-Aus – und verrät dabei auch den Grund.

In seiner Instagram-Story spricht der Fotograf Klartext: "Im Gegensatz zu ihr war ich sehr oft und immer wieder von immer stärker werdenden Zweifeln geplagt. Wir haben ständig gestritten und einfach kein ausgewogenes Miteinander gefunden." Weiter berichtet Nikita: "Letztlich war der ausschlaggebende Punkt, dass es mir immer schlechter in der Beziehung ging und mich langsam der gute Wille verließ." Es habe sich für ihn einfach nicht mehr richtig angefühlt.

"Und deswegen und vor allem, weil Lucy mir so viel bedeutet, bin ich aufrichtig geblieben und habe erklärt, wie ich empfinde", schildert ihr Ex. "Ich wollte weder mir noch Lucy vorlügen, dass alles wieder gut wird. Es war also überhaupt nicht so plötzlich." Abschließend hält der Beau fest: "Es war einfach der Punkt, wo das Fass übergelaufen ist..."

Lucy Hellenbrecht mit ihrem Ex-Freund
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht mit ihrem Ex-Freund
GNTM-Girl Lucy Hellenbrecht mit ihrem Ex-Freund Nikita Vdovicenko
Promiflash
GNTM-Girl Lucy Hellenbrecht mit ihrem Ex-Freund Nikita Vdovicenko
Lucy Hellenbrecht im Januar 2021 in Kassel
Instagram / lucyhellenbrecht.official
Lucy Hellenbrecht im Januar 2021 in Kassel
Was sagt ihr zu Nikitas Statement?2091 Stimmen
1647
Ich finde es toll, dass er so ehrlich ist!
444
Geht gar nicht – sie wollte die Gründe offensichtlich für sich behalten...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de