Über ihre Beziehung zu Devin Booker (24) verrät Kendall Jenner (25) nicht viel – und das, obwohl die Keeping up with the Kardashians-Bekanntheit nun schon seit über einem Jahr mit dem NBA-Star durchs Leben geht. Erst vor knapp einer Woche wurden die Turteltauben bei einem romantischen Urlaub gesichtet. Kurz nach dieser Erholung erwarteten den Basketballer jedoch schlechte Nachrichten: Devin wurde positiv auf das Corona-Virus getestet.

Via Twitch meldete sich der 24-Jährige mit einem Gesundheitsupdate bei seinen Fans und gab Entwarnung: "Ehrlich, Leute, ich fühle mich ganz normal." Von ein paar Beschwerden kann der Profisportler aber doch berichten. "Das Einzige, womit ich zu tun habe, ist der Geschmacks- und Geruchsverlust, was das Schlimmste daran ist." Dadurch seien seine Tage "trocken" und "grau" geworden. Seit etwa einer Woche wisse er nun schon von der Diagnose. Ob Kendall ebenfalls positiv getestet wurde, ist bisher nicht bekannt.

Womöglich verbringen die beiden US-Amerikaner ihre Quarantäne also zusammen. In dieser Zeit könnten die Turteltauben einander eine große Stütze sein. Wie harmonisch die Beziehung laufen soll, hatte erst kürzlich eine Quelle gegenüber HollywoodLife verraten: "Sie haben eine enorme Bindung und verstehen sich wirklich gut."

Kendall Jenner und ihr Freund Devin Booker, 2021
MEGA
Kendall Jenner und ihr Freund Devin Booker, 2021
Devin Booker, NBA-Star
Instagram / kendalljenner
Devin Booker, NBA-Star
Model Kendall Jenner und ihr Freund Devin Booker, 2021
Instagram / kendalljenner
Model Kendall Jenner und ihr Freund Devin Booker, 2021


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de