Daniel Craig (53) nahm am Dienstagabend offiziell Abschied von seiner Rolle als James Bond. Zur Premiere seines Films "Keine Zeit zu sterben" trat er mit einer ganz besonderen Begleitperson auf den roten Teppich der Royal Albert Hall in London – seiner Tochter Ella Loudon. Der gemeinsame Auftritt des Vater-Tochter-Gespanns ist eine absolute Seltenheit – Daniel ist normalerweise sehr privat, was seine Familie betrifft.

Der Schauspieler und die 29-Jährige begeisterten in ihren schicken Outfits auf dem roten Teppich und verließen das Event später Hand in Hand. Während Daniel einen pinkfarbenen Smoking trug, setzte seine Tochter auf ein schwarz-weißes Ensemble. Ella ist das älteste Kind des Bond-Darstellers und seiner Ex-Frau Fiona Loudon. Daniels Tochter tritt nur sehr selten zusammen mit ihrem berühmten Papa ins Rampenlicht. Sie war jedoch in den vergangenen Jahren auch schon selbst als Schauspielerin Teil verschiedener Bühnen- und TV-Produktionen. Heute arbeitet sie als Model und Künstlerin in New York und Los Angeles.

Daniel ist inzwischen seit rund zehn Jahren glücklich mit Schauspielerin Rachel Weisz (51) verheiratet. Mit ihr bekam er vor zwei Jahren eine weitere Tochter, deren Name bislang jedoch unbekannt ist. Ella und ihre Stiefmutter Rachel sollen sich Berichten zufolge sehr gut verstehen – tatsächlich war sie laut Daily Mail eine von nur vier Gästen bei der heimlichen Hochzeit ihres Vaters.

Ella Loudon und ihr Vater Daniel Craig beim Verlassen der Bond-Premiere
MEGA
Ella Loudon und ihr Vater Daniel Craig beim Verlassen der Bond-Premiere
Daniel Craigs Tochter Ella Loudon
Instagram / ellaloudon
Daniel Craigs Tochter Ella Loudon
Rachel Weisz und Daniel Craig bei der Night of Opportunity Gala in New York, 2018
enewsimage / ActionPress
Rachel Weisz und Daniel Craig bei der Night of Opportunity Gala in New York, 2018
Wusstet ihr, dass Daniel eine erwachsene Tochter hat?573 Stimmen
190
Ja, klar!
383
Nein, das ist ja verrückt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de