Ex-Bachelor Leonard Freier (36) und seine Frau Caona bekommen ein zweites gemeinsames Kind! Diese freudigen News machte das Paar erst vor ein paar Tagen öffentlich. Die Eheleute wissen zwar schon, dass ihr Baby im Februar 2022 das Licht der erblicken soll, aber nicht, welches Geschlecht es hat. Im Gegensatz zu ihrem Mann Leonard würde Caona gerne bereits vor der Geburt erfahren, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird...

"Da sind wir uns sehr uneinig", plaudert der 36-Jährige gegenüber Promiflash aus. "Ich würde mich sehr gerne überraschen lassen. Caona eher weniger. Sie möchte das Geschlecht gerne wissen." Doch wer von beiden wird sich am Ende durchsetzen? Leo hat da so eine Theorie: "Ich vermute mal, ich werde den Kampf verlieren", schmunzelt der Versicherungsfachmann aus Berlin.

Abgesehen von der Geschlechterdebatte – verläuft die Schwangerschaft denn gut und harmonisch? "Caona ist jetzt in der 20. Schwangerschaftswoche. Es geht ihr den Umständen entsprechend gut", berichtet Leonard. "Sie hat mit Übelkeit und Schlappheit zu kämpfen. Das war in der letzten Schwangerschaft auch schon so – sie hat keine leichte Schwangerschaft, leider."

Caona und Leonard Freier in Berlin, September 2019
Nicole Kubelka / Future Image / ActionPress
Caona und Leonard Freier in Berlin, September 2019
Leonard Freier und seine Frau Caona im September 2021 in Berlin
ActionPress
Leonard Freier und seine Frau Caona im September 2021 in Berlin
Caona und Leonard Freier
Instagram / leonard.freier
Caona und Leonard Freier
Würdet ihr das Geschlecht vor der Geburt wissen wollen?181 Stimmen
148
Ja, man will sich doch vorbereiten!
33
Nein, ich mag Überraschungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de