Freudige Nachrichten von Pelé! Vor einigen Wochen sah das noch ganz anders aus: Nachdem ihm ein Tumor entfernt worden ist, musste der Fußballstar eine Weile auf der Intensivstation behandelt werden. Vor über einer Woche gab der Brasilianer jedoch Entwarnung und versicherte, dass kein Grund zur Sorge bestehe – und tatsächlich: Pelé steht sogar schon kurz vor der Entlassung aus dem Krankenhaus!

Kely Nascimento, die Tochter des 80-Jährigen, hatte den Krankenhausaufenthalt ihres Vaters auf Instagram dokumentiert. Zu einem Foto von sich und des Ex-Kickers verkündete sie: "Jetzt, da es ihm besser geht und er das Krankenhaus verlässt, um sich zu Hause weiter zu erholen und zu behandeln, kehre ich auch in mein kleines Zuhause zurück.“ Pelé scheint sich nach den Strapazen der vergangenen vier Wochen also bestens zu erholen.

Bei einer Routineuntersuchung war bei dem einstigen Spitzensportler eine verdächtige Läsion im Dickdarm entdeckt worden, die Anfang September dann entfernt wurde. Von der Diagnose hat sich Pelé jedoch nie unterkriegen lassen. "Ich werde dieses Spiel mit einem Lächeln im Gesicht angehen", hatte er damals via Instagram versichert.

Pelé bei einem Fußballmeeting in Paris im April 2019
Getty Images
Pelé bei einem Fußballmeeting in Paris im April 2019
Péle und seine Tochter Kely im September 2021
Instagram / iamkelynascimento
Péle und seine Tochter Kely im September 2021
Pelé im Januar 2018
Getty Images
Pelé im Januar 2018
Habt ihr Pelés Krankengeschichte verfolgt?14 Stimmen
7
Nein, davon habe ich gar nichts mitbekommen!
7
Ja, ich habe mich auf dem Laufenden gehalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de