Cardi B (28) erinnert sich an ihre Entbindung. Anfang des Monats gab die US-amerikanische Rapperin bekannt, dass sie zum zweiten Mal Mutter geworden ist. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Offset (29) konnte sie nach Töchterchen Kulture (3) nun einen kleinen Jungen auf der Welt willkommen heißen. Bei der Geburt lief aber offenbar nicht alles ganz nach Plan: Cardi hatte mit extremem Blutverlust zu kämpfen.

In ihrer Instagram-Story verriet die 28-Jährige ihren Fans: "Ich habe so viel Blut verloren." Auf weitere Einzelheiten ging sie allerdings nicht ein. Stattdessen erklärte sie, dass sie mit ihrem Aussehen nach der Schwangerschaft nicht ganz zufrieden sei: "Meine Haut ist immer noch locker." Außerdem habe sie am unteren Bauch noch einen "kleinen Beutel", da ihr Sohn relativ tief gelegen habe. Dennoch scheint sich Cardi bezüglich ihres After-Baby-Bodys nicht allzu viel Druck zu machen. "Nimm dir deine Zeit", betonte die "I Like It"-Interpretin.

Darüber hinaus plauderte Cardi vor wenigen Tagen aus, dass ihre Hormone seit der Geburt ihres Sohnes verrückt spielen. "Ich kann es nicht abwarten, bis diese postnatalen Hormone meinen Körper endgültig verlassen. Ich weine ohne irgendeinen Grund", schrieb sie auf Twitter.

Cardi B und Offset im September 2021 in Paris
MEGA
Cardi B und Offset im September 2021 in Paris
Cardi B und Offset im Juni 2021
Instagram / iamcardib
Cardi B und Offset im Juni 2021
Cardi B und Offset, Rapper
Getty Images
Cardi B und Offset, Rapper
Seid ihr überrascht, dass Cardi plötzlich so viel von der Geburt preisgibt?156 Stimmen
73
Ja, das war nur eine Frage der Zeit.
83
Nein, immerhin hat sie bislang noch nicht einmal den Namen ihres Sohnes verraten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de