Jennifer Degenhart und Dennis Felber hatten große Pläne! Zwischen der Kölnerin und dem Fitness-Coach schien es bei Love Island mächtig gefunkt zu haben. Nach dem Finale hatten sie sogar vor, gemeinsam nach Barcelona zu fliegen – doch dann sagte Dennis den Liebestrip kurzfristig ab. Er sei mit der ganzen Situation überfordert gewesen, da einige Zuschauer ihn gewarnt hätten, dass Jenny angeblich ein falsches Spiel spiele. Dabei hatten die beiden noch viel vor: Sie wollten sogar zusammen an einem weiteren Format teilnehmen.

Vor ihrer Liebeskrise betonten die beiden im Promiflash-Interview, dass sie einem gemeinsamen TV-Projekt alles andere als abgeneigt seien. "Also, ich hätte definitiv Bock", stellte Jenny klar. Es mache superviel Spaß und man lerne viel dazu: "Ich bin in dieser Zeit sehr gewachsen und man denkt gar nicht, wie intensiv das ist und wie die Gefühle dort drin sind." Außerdem glaube sie, dass sie und Dennis ein gutes Team abgeben würden.

Dennis hatte zu diesem Zeitpunkt ebenfalls Lust auf ein weiteres Format. "Ich werde definitiv weiter in dem Bereich bleiben und ich könnte mir auch vorstellen, dass wir zusammen das ein oder andere noch machen werden", erzählte der ehemalige Krass Schule – Die jungen Lehrer-Darsteller.

Dennis Felber und Jennifer Degenhart bei "Love Island"
RTLZWEI
Dennis Felber und Jennifer Degenhart bei "Love Island"
Jennifer und Dennis, "Love Island"-Couple
RTLZWEI / Thomas Reiner
Jennifer und Dennis, "Love Island"-Couple
Jennifer und Dennis, "Love Island"-Couple
RTLZWEI / Thomas Reiner
Jennifer und Dennis, "Love Island"-Couple
Hättet es euch gefreut, die beiden noch mal zusammen im TV zu sehen?1773 Stimmen
231
Ja, ich hätte es übertrieben gefeiert!
1542
Nee, da hätte ich andere Kandidaten aus der Sendung bevorzugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de