Wie steht Jesy Nelson (30) eigentlich zu ihren ehemaligen Bandkolleginnen? Die Sängerin verließ im Dezember 2020 Little Mix. Seitdem sprach sie zwar offen über die Gründe für ihren Exit, aber dabei erwähnte die Britin kaum die anderen drei Mitglieder der Girlgroup: Leigh-Anne Pinnock (30), Perrie Edwards (28) und Jade Thirlwall (28). Fast ein Jahr nach ihrem Ausstieg gab Jesy nun preis, wie ihr aktuelles Verhältnis zu den Mädels ist.

"Ich habe gar nicht mehr mit den Mädels gesprochen. [...] Im Moment reden wir einfach nicht miteinander", erklärt die 30-Jährige nun im Glamour-Interview. Diese komplette Funkstille sei für sie wirklich seltsam, da sie in den neun Jahren seit der Gründung der Band im Jahr 2011 so viel Zeit miteinander verbracht hatten. "Wir standen uns so nah wie Schwestern. Wochenlang waren wir tagtäglich rund um die Uhr zusammen, haben in denselben Betten geschlafen, gelacht, geweint, wir waren einfach 24/7 zu viert zusammen und dann... nichts", sinniert Jesy.

Wie sie weiter verrät, habe sie noch nicht mal den Nachwuchs von Leigh-Anne und Perrie kennengelernt. Allerdings hat die Musikerin den Neu-Mamas via Textnachricht zu ihrem Babyglück gratuliert: "Ich habe ein paar SMS geschickt, aber das war's. Ich kann es nicht erklären, es ist, als ob es diese Distanz zwischen uns geben muss." Jesy hofft jedoch, dass sie "irgendwann in der Zukunft" alle mal wieder zusammenkommen.

Jesy Nelson, Perrie Edwards, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock, Little-Mix-Bandmitglieder
Getty Images
Jesy Nelson, Perrie Edwards, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock, Little-Mix-Bandmitglieder
Jesy Nelson, Sängerin
Instagram / jesynelson
Jesy Nelson, Sängerin
Little Mix bei einer Radiosendung in London im Februar 2019
Getty Images
Little Mix bei einer Radiosendung in London im Februar 2019
Seid ihr überrascht, dass Jesy keinen Kontakt mehr zu den Little-Mix-Girls hat?303 Stimmen
124
Nein, gar nicht.
179
Ja, sie standen sich doch so nahe!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de