Stanley Tucci (60) schaut auf eine schwere Zeit in seinem Leben zurück. Anfang September verriet der Schauspieler, dass vor drei Jahren bei ihm Krebs diagnostiziert wurde. Für den gebürtigen New Yorker ein harter Schlag, denn 2009 hatte er seine erste Ehefrau Kate an den Brustkrebs verloren. Inzwischen ist der Amerikaner jedoch wieder tumorfrei. Jetzt sprach Stanley erneut über seinen Krebskampf und verriet, dass er während dieser Zeit fast 14 Kilo abgenommen habe.

In einem Interview mit Good Morning America öffnete sich der Darsteller aus "Der Teufel trägt Prada" zu seiner zurückliegenden Krebserkrankung. Stanley erzählte, dass der Tumor in seiner Zunge zu groß gewesen sei, um operativ entfernt werden zu können. Deswegen habe er sich einer intensiven Strahlen- und Chemotherapie unterziehen müssen, wodurch er jedoch jeglichen Geschmackssinn verloren habe. "Es war niederschmetternd", berichtete der Schauspieler. In dieser Zeit habe er zudem fast 14 Kilo an Gewicht verloren.

"Ich konnte sechs Monate lang keine feste Nahrung zu mir nehmen [...] und meine Geschmacksknospen und Speicheldrüsen waren zerstört, ebenso wie das Innere meines Mundes", berichtete Stanley weiter. Es habe zudem zwei Jahre gedauert, bis für den fünffachen Vater das Leben wieder weitgehend normal gewesen sei. "Aber das ist ein kleiner Preis dafür, dass ich am Leben bin und meine Familie begleiten kann", betonte der "Spotlight"-Darsteller abschließend.

Stanley Tucci, Schauspieler
Getty Images
Stanley Tucci, Schauspieler
Stanley Tucci im September 2021
Getty Images
Stanley Tucci im September 2021
Stanley Tucci im September 2021
Getty Images
Stanley Tucci im September 2021
Wusstet ihr, dass Stanley an Krebs erkrankt war?302 Stimmen
61
Ja, das hatte ich schon mal irgendwo gehört.
241
Nein, das hat mich total schockiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de