Anzeige
Promiflash Logo
Stanley Tucci nahm während Krebsbehandlung rund 16 Kilo abGetty ImagesZur Bildergalerie

Stanley Tucci nahm während Krebsbehandlung rund 16 Kilo ab

6. Mai 2023, 5:42 - Antonija Rozic

Stanley Tucci (62) erinnert sich an eine schwere Zeit zurück. Bei dem Schauspieler wurde 2018 Krebs diagnostiziert, erst im September 2021 hatte er seine Krankheit öffentlich gemacht. Der Hunger Games-Darsteller litt an einem großen Tumor am Zungengrund, der mithilfe einer Strahlen- und Chemotherapie inzwischen beseitigt wurde. Die Behandlung habe dem Filmstar körperlich sehr zugesetzt, wie Stanley jetzt in einem Interview verrät.

Im Gespräch mit "Sunday Today" schildert der 62-Jährige den zähen Heilungsprozess. "Zum Glück hatte [der Tumor] noch keine Metastasen gebildet, aber die Behandlungen waren brutal." Wie kräftezehrend das für ihn war, macht Stanley deutlich: "Ich habe rund 16 Kilo verloren und konnte nicht essen. Ich hatte sechs Monate lang eine Ernährungssonde, und alles schmeckte nach Du-weißt-schon-was und roch nach Du-weißt-schon-was."

Bereits vor zwei Jahren sprach er über seinen Kampf gegen den Krebs. In einem Interview mit "Good Morning America" verriet Stanley: "Ich konnte sechs Monate lang keine feste Nahrung zu mir nehmen [...] und meine Geschmacksknospen und Speicheldrüsen waren zerstört, ebenso wie das Innere meines Mundes."

Getty Images
Stanley Tucci, Schauspieler
Getty Images
Stanley Tucci, Schauspieler
Getty Images
Stanley Tucci bei den Brit Awards, Februar 2023
Wie findet ihr es, dass Stanley offen über seinen Krebs redet?196 Stimmen
196
Ich finde es sehr mutig von ihm.
0
Ich könnte nicht so offen über die Krankheit reden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de