Lili Paul-Roncalli (23) hat große Zukunftspläne! Die gebürtige Münchnerin steht seit ihrer Kindheit auf der Bühne und tritt im Zirkus ihres Vaters Bernhard Paul (74) regelmäßig als Artistin auf. Dass sie Erfahrung im Performen hat, stellte sie im vergangenen Jahr auch bei Let's Dance unter Beweis. An der Seite von Massimo Sinató (40) konnte sie die Tanz-Show sogar gewinnen. In Zukunft möchte Lili jedoch etwas Abstand von der Bühne nehmen und eine Führungsposition übernehmen.

Gegenüber Bild verriet die 23-Jährige, dass sie gemeinsam mit ihren Geschwistern Vivian und Adrian (62) in die Fußstapfen ihres Vaters treten möchte und zeigen will, dass sie mehr als nur eine Artistin ist: "Wir werden Roncalli in die Zukunft führen." Der Zirkus sei das Lebenswerk ihres Vaters – sie und ihre Geschwister hätten inzwischen jedoch mehr Verantwortung und würden eigene Entscheidungen treffen: "Jeder hat ein Gebiet, für das er verantwortlich ist. Das wird sich nach und nach ausweiten. Es ist ein fließender Übergang", erklärte Lili. Sie möchte neben dem Auftreten demnächst auch ihre eigenen Kostüme für die ganze Show entwerfen.

Zu ihrem Vater hat Lili offenbar ein gutes Verhältnis. Wenn sie mal einen Rat braucht, frage sie bei ihm nach – die Entscheidungen treffe sie dann jedoch selbst: "Von der kleinen Lili bin ich zur jungen Frau geworden. Ich bin meinem Vater dankbar, dass er mir so viel Freiraum gibt", fasste sie zusammen.

Lili Paul-Ronaclli und ihr Vater Bernhard Paul beim "Let's Dance"-Finale 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Lili Paul-Ronaclli und ihr Vater Bernhard Paul beim "Let's Dance"-Finale 2020
Lili Paul-Roncalli, Juni 2020
ActionPress
Lili Paul-Roncalli, Juni 2020
Lili Paul-Roncalli, "Let's Dance"-Gewinnerin 2020
ActionPress
Lili Paul-Roncalli, "Let's Dance"-Gewinnerin 2020
Hättet ihr gedacht, dass Lili den Zirkus mit übernehmen will?409 Stimmen
335
Ja, das war mir schon klar.
74
Nein, ich dachte, sie sieht sich langfristig woanders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de