Chethrin Schulze (29) hat ihrem Schönheitschirurgen nun doch einen Besuch abgestattet! Die Love Island-Bekanntheit hatte sich 2019 die Brüste vergrößern lassen. Doch mit dem Ergebnis schien sie nicht ganz zufrieden zu sein – und wollte sich deshalb im Oktober 2020 einer Brustverkleinerung unterziehen. Doch vor der geplanten OP hatte die Influencerin eine Panikattacke – und entschied sich deshalb, den Eingriff auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Jetzt war es aber endlich so weit: Chethrin hat sich nun doch unters Messer gelegt!

In ihrer Instagram-Story meldete sich die einstige Promi Big Brother-Kandidatin nach der Operation zu Wort. "Da bin ich wieder – putzmunter! Mir geht es einwandfrei", schwärmte sie. Der Eingriff sei sogar noch besser verlaufen als eigentlich geplant – und Chethrin sei total glücklich, dass sie sich endlich dazu überwunden habe. "Ich bin ein bisschen überwältigt", räumte sie ehrlich ein und fügte hinzu: "Aber ich muss sagen, dass ich trotzdem die ganze Zeit den Tränen nahe bin. Ich glaube, vor Erleichterung."

Rund einen Tag später scheint die Wirkung der Schmerzmittel aber nachgelassen zu haben. "Mir geht es den Umständen entsprechend gut, ich bin natürlich ein bisschen schwach", gab die 29-Jährige zu. Mittlerweile seien ihr aber bereits die Drainagen gezogen geworden – und sie habe auch schon einen Blick auf ihren neuen Busen erhaschen können. "Es sieht so viel besser aus, ich fühle mich wieder viel mehr wie ich", jubelte Chethrin.

Chethrin Schulze, Influencerin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, Influencerin
Chethrin Schulze, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, ehemalige "Love Island"-Kandidatin
Chethrin Schulze, Influencerin
Instagram / chethrin_official
Chethrin Schulze, Influencerin
Seid ihr überrascht, dass Chethrin den Eingriff jetzt doch durchgezogen hat?286 Stimmen
160
Ja, total! Das hätte ich wirklich nicht erwartet.
126
Nein, nicht wirklich. Mir war klar, dass sie sich irgendwann dazu überwinden wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de