Seltener Auftritt von Bella Kidmann Cruise (28). Zwischen 1990 und 2001 waren Tom Cruise (59) und Nicole Kidman (54) verheiratet und adoptierten währenddessen sogar zwei Kinder zusammen. Doch obwohl die Promi-Sprösslinge weltberühmte Eltern haben, bevorzugen sie ein Leben im Privaten. So besucht die Tochter nur selten öffentliche Veranstaltungen und auch auf Social Media teilt die Künstlerin nur gelegentlich Bilder von sich. Bei einer Kunstausstellung war Bella nun jedoch anwesend, weil dort eines ihrer Gemälde verkauft wurde.

Wie auf Bildern, die Daily Mail vorliegen, zu erkennen ist, posierte die 28-Jährige stolz neben ihrem expressionistischen Kunstwerk, das bei der Auktion in London zu ersteigern war. Bei der Veranstaltung entschied sich die Ehefrau von Max Parker für ein lässiges und zugleich schickes Outfit. Zu schwarzen Stiefeletten kombinierte Bella ein geblümtes Kleid und eine Lederjacke, die sie leger über dem Arm trug. Das Kunstevent wurde von Courtney Love (57) im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums des Debütalbums "Pretty On The Inside" ihrer Grunge-Band "Hole" veranstaltet. Neben Bella waren auch Berühmtheiten wie Daniel Lismore oder Megan Barton Hanson (27) anwesend.

Erst vor Kurzem hatte Bella auf ihrem Instagram-Account zudem ein seltenes Selfie von sich veröffentlicht. "Team Pflanzen", hatte sie zu dem Schnappschuss schlicht geschrieben, während sie vor ihren Zimmerpflanzen posiert hatte. Auf dem Foto hatte die in Florida geborene Beauty ihren roten Vokuhila außerdem mit einem farblich passenden grellroten Hemd kombiniert.

Bella Cruise
Instagram / bellakidmancruise
Bella Cruise
Bella Cruise Kidman im Oktober 2021
Instagram / bellakidmancruise
Bella Cruise Kidman im Oktober 2021
Bella Cruise Kidman im Mai 2020
Instagram / bellakidmancruise
Bella Cruise Kidman im Mai 2020
Wusstet ihr, dass Tom und Nicoles Tochter als Künstlerin tätig ist?132 Stimmen
27
Ja, das haben die beiden schon mal irgendwann erzählt.
105
Nein, das war mir bisher neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de