Amira Pocher (29) ist offenbar eine sehr tolerante Ehefrau. 2019 heiratete die gebürtige Österreicherin ihren Partner Oliver Pocher (43). Gemeinsam hat das Paar zwei Söhne. Auch das Patchwork-Leben mit den drei Kindern des Entertainers aus erster Ehe mit Sandy Meyer-Wölden (38) läuft augenscheinlich sehr gut. So gut sogar, dass Ollis Ehefrau ihn ohne Bedenken mit seiner Ex in den Urlaub fahren ließ. Jetzt verriet Amira, wieso sie nicht mit nach Sardinien flog.

Im Gespräch mit Sandy für ihren Podcast "Mom of 5" erzählte die dunkelhaarige Schönheit, dass sie wegen des Hochwassers einige sehr stressige Wochen hinter sich habe. Zudem habe sie ihren beiden kleinen Söhnen keine Reise zumuten wollten und würde aktuell etwas unter Flugangst leiden, gestand sie. "Aber der allerwichtigste Grund: Dachte ich, es ist doch mal super, wenn Papa alleine bei seinen Kindern ist. [...] Das tut doch sicher auch den Kindern gut, den Papa mal nur für sich alleine zu haben", erzählte sie. Dabei habe sie keine Minute gezögert und hätte erst im Nachhinein durch Nachrichten von Freundinnen über die Situation nachgedacht.

"Aber ich vertrau dir. Ich weiß, du würdest Olli niemals mit der Pinzette anfassen", scherzte die 29-Jährige gegenüber dessen Ex-Frau. Sandy wiederum fand das groß von Amira, in diesem Moment nur an die Kinder zu denken. "Das ist nicht selbstverständlich", meinte die Verflossene des Comedians. Abschließend verrieten die beiden Frauen zudem, dass dieser Urlaub sie als Patchworkfamilie noch mehr zusammengeschweißt habe.

Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden
Instagram / sandymeyerwoelden
Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden
Amira Pocher, Juni 2021
Instagram / amirapocher
Amira Pocher, Juni 2021
Amira Pocher, Make-up-Artistin
Instagram / amirapocher
Amira Pocher, Make-up-Artistin
Hättet ihr gedacht, dass Amira ihren Olli ohne Weiteres mit seiner Ex-Frau in den Urlaub fahren lässt?2414 Stimmen
2026
Ja, wenn zwischen den beiden Frauen das gewisse Vertrauen herrscht.
388
Nein, ich hätte gedacht, Amira erlaubt das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de