Lena Meyer-Landrut (30) äußert sich zu ihrer Auszeit! 2017 machte die Sängerin öffentlich, dass sie mit ihrem Album in einer kreativen Krise steckt. Daraufhin sagte sie ihre fürs Jahr darauf geplante Tour ab und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück. Die zuvor geplante Platte "Only Love, L" kam dann auch erst 2019 raus. Nun erklärt Lena, was genau damals zu ihrer Karrierepause führte.

Im Süddeutsche Zeitung Magazin verrät die "Satellite"-Interpretin, dass sie nach der steilen Anfangszeit ihrer Karriere durch ihren ESC-Sieg einfach keine Kraft mehr hatte: "Es wurde alles zu viel, zu anstrengend, eine ständige Faust ins Gesicht." Sie habe unter "brutaler Erschöpfung" gelitten und die Auszeit deswegen einfach gebraucht, um sich zu sammeln und neu zu orientieren.

Dennoch brachte die Zeit auch etwas Positives mit sich. Die gebürtige Hannoveranerin hat sich dadurch ihrer Mutter wieder angenähert. "Ich muss gestehen, dass ich erst im Laufe dieser Entwicklung meiner Mutter wieder mehr Glauben geschenkt habe. Es hat gutgetan, wieder mehr Nähe zuzulassen", fasst die 30-Jährige zusammen.

Lena Meyer-Landrut, Sängerin
Getty Images
Lena Meyer-Landrut, Sängerin
Lena Meyer-Landrut, Sängerin
Getty Images
Lena Meyer-Landrut, Sängerin
Lena Meyer-Landrut im November 2019 in Berlin
Getty Images
Lena Meyer-Landrut im November 2019 in Berlin
Könnt ihr euch noch an Lenas Auszeit erinnern?237 Stimmen
160
Ja, recht gut sogar.
77
Nein, das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de