The Masked Singer beginnt gleich mit zwei Enthüllungen! Endlich ist es wieder soweit: Das beliebte Format geht in eine neue Runde. Insgesamt werden zehn Promis in aufwendigen Kostümen auf die Bühne treten, singen und versuchen, ihre Identität bis zum Schluss geheim zu halten. Doch zwei Masken werden erst mit Start der Staffel zu Beginn der ersten Folge enthüllt: Den Start macht der Promi, der sich in einer Mülltonne versteckt hat.

"Das ist Mülli Müller", wird das Müllmonster vorgestellt. Gleichzeitig gab der zottelige Kandidat am heutigen Abend die erste Performance zum Besten. Zunächst versteckt in der Tonne, kommt der Sänger schließlich aus seinem Versteck und begeistert mit seinem Auftritt das Publikum. "Es ist ein Sänger. Viel Bühnenerfahrung. Er hat versucht, seinen Gesang zu verbergen", ist sich Rea Garvey (48) aus dem Rateteam anschließend sicher.

Ruth Moschner (45) überlegt direkt, um wen es sich hinter der Maske handeln könnte. Gehört die Stimme vielleicht Nina Hagen (66) oder Johannes Oerding (39)? Rategast Álvaro Soler (30) wirft stattdessen Tote-Hosen-Sänger Campino (59) in den Raum.

Mülli Müller aus der "The Masked Singer"-Staffel
ProSieben/Willi Weber
Mülli Müller aus der "The Masked Singer"-Staffel
Ruth Moschner und Rea Garvey bei "The Masked Singer" 2021
© ProSieben/Willi Weber
Ruth Moschner und Rea Garvey bei "The Masked Singer" 2021
Ruth Moschner, Moderatorin
Instagram / ruthmoschner
Ruth Moschner, Moderatorin
Wie gefällt euch Mülli Müller?267 Stimmen
232
Mülli Müller ist jetzt schon mein Favorit!
35
Die anderen Kostüme gefallen mir besser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de