Micaela Schäfer (37) hat eine klare Meinung zum Sommerhaus der Stars! Momentan tritt Mike Cees-Monballijn mit seiner Partnerin Michelle Monballijn in dem Landhaus in Bocholt gegen andere Promi-Pärchen an – jedoch kamen sie bei den Zuschauern bislang nicht besonders gut an und mussten sich darum mit viel Kritik auseinandersetzen. Auch Micaela, die schon lange mit Mike befreundet ist, war 2018 in dem Format – rückblickend würde Micaela die TV-Show aber niemandem empfehlen, wie sie Promiflash verrät!

Beim Pressetermin zur Dirty Virtual Venus erzählt Micaela im Promiflash-Interview, dass sie niemals in ihrem ganzen Leben wieder ins Sommerhaus gehen würde. "Ich rate auch immer allen davon ab. Ich sage immer: 'Wenn ihr euch wirklich liebt und euch etwas an der Beziehung liegt, dann geht da nicht rein. Der Fluch des Sommerhauses könnte euch treffen.'" Im Endeffekt sei die Gier nach Geld und Aufmerksamkeit dann aber oftmals größer – das sei bei der heute 37-Jährigen damals nicht anders gewesen.

"Ich dachte auch so: 'Na ja, gehen wir rein, ist doch lustig, wir lieben uns doch' – Pustekuchen", erinnert sich die Beauty. Direkt nach den Dreharbeiten hätten sie und ihr damaliger Partner Felix Steiner (36) sich dann getrennt. Inzwischen ist Micaela aber wieder glücklich verliebt: in Adriano Hess.

Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn im "Sommerhaus der Stars"
RTL
Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn im "Sommerhaus der Stars"
Micaela Schäfer und Felix Steiner im November 2017 in Berlin
Getty Images
Micaela Schäfer und Felix Steiner im November 2017 in Berlin
Micaela Schäfer und ihr Freund Adriano Hess bei einem Charity-Event
Getty Images
Micaela Schäfer und ihr Freund Adriano Hess bei einem Charity-Event
Wusstet ihr, dass Micaela selbst mal im Sommerhaus war?385 Stimmen
340
Ja, die Staffel habe ich mit großem Interesse verfolgt.
45
Huch, das wusste ich noch gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de