Gina Beckmann meldete sich nun erstmals zu Wort, nachdem sie beklaut worden war. In den vergangenen Tagen war es ruhig auf den Social-Media-Kanälen der #CoupleChallenge-Kandidatin gewesen. Den Grund dafür verriet ihr Freund Pat Müller (32): Das Handy der Blondine wurde gestohlen, darum hatte sie zu dem Zeitpunkt keinen Zugriff auf Instagram. Nun gab Gina ein erstes Lebenszeichen von sich und schilderte die genauen Geschehnisse!

"Es ist so viel passiert, oh mein Gott", begann die Beauty in ihrer Instagram-Story. Sie sei mit ihrer Freundin unterwegs gewesen – als die Mädels in einem Fotoautomaten Bilder machen wollten, wurde der Influencerin wohl das Handy unbemerkt aus der Jackentasche gestohlen. Als sie mit dem Telefon ihrer Freundin ihr eigenes ortete, stellte sie fest, dass ihr Handy sich immer weiter entfernte: "Die Person, die es geklaut hat, saß anscheinend gerade in einem Auto. In dem Moment sind bei mir alle Alarmglocken angegangen und ich [...] bin in ein Taxi reingesprungen." Nach einer wilden Verfolgungsjagd habe sie die Suche aber irgendwann aufgeben müssen.

Ihren wiedergewonnen Instagram-Zugang nutzte Gina direkt, um sich über ihre Erzfeindin Christin Queenie auszulassen – die beiden geraten immer wieder aneinander. "Dieser Frau gehört jegliche Plattform in TV-Formaten oder Sonstigem genommen. Mir fehlen die Worte", wetterte die Berlinerin.

Gina Beckmann, Juni 2019
Instagram / basic_gina
Gina Beckmann, Juni 2019
Gina Beckmann, Netz-Star
Instagram / basic_gina
Gina Beckmann, Netz-Star
Christin Queenie, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
Instagram / christin.queenie
Christin Queenie, "#CoupleChallenge"-Kandidatin 2021
Habt ihr mitbekommen, dass Gina und Christin sich im Netz anbeefen?194 Stimmen
125
Na klar, die streiten schließlich immer!
69
Echt? Das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de