Romy Wolf steht erneut vor den großen TV-Kameras! Anfang des Jahres hatte die Sächsin ihr Glück bei Germany's next Topmodel versucht. In der Castingshow von Heidi Klum (48) schaffte es die langhaarige Beauty sogar in die Top 20 – wegen einer Allergie verließ die Model-Anwärterin die Sendung aber freiwillig. Doch damit ist sie noch lange nicht von der Bildfläche verschwunden: Romy wagte sich heute Abend bei The Voice of Germany auf die Bühne – ob sie dort einen Buzzer bekam?

Etwas nervös betrat die 20-Jährige die Bühne, vor der auf den Drehstühlen Mark Forster (38), Nico Santos (28), Sarah Connor (41) und Johannes Oerding (39) saßen. Mit sanfter Stimme begann sie Ariana Grandes (28) Song "Almost Is Never Enough" zu singen – doch die Coaches konnte sie damit nicht überzeugen: Keiner der Drehstühle drehte sich während der Performance um.

Obwohl Romy keinen Buzzer bekam, blieb sie zumindest einem Coach aber im Gedächtnis: Nico Santos fragte sie direkt, woher er sie kenne. Als die Beauty erzählte, dass sie bei GNTM dabei gewesen sei, gab der Musiker zu, die Sendung gelegentlich schauen zu müssen – offenbar mit seiner Freundin: Wenn Heidi kommt, muss ich gucken!"

Johannes Oerding, Nico Santos, Sarah Connor und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Juroren 2021
ProSiebenSAT.1/André Kowalski
Johannes Oerding, Nico Santos, Sarah Connor und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Juroren 2021
Model Romy Wolf
Instagram / romy.gntm2021.official
Model Romy Wolf
Nico Santos bei "The Voice of Germany", 2021
ProSiebenSAT.1 / Claudius Pflug
Nico Santos bei "The Voice of Germany", 2021
Wie hat euch Romys Auftritt gefallen?556 Stimmen
178
Super, das hat sie toll gemacht. Schade, dass niemand gebuzzert hat.
378
Mein Geschmack war das nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de