Philipp Stehler nimmt seine Fans auf seiner Reise durch ein Leben mit einer Darmerkrankung mit. Dabei lässt der ehemalige Bachelorette-Kandidat auch die unschönste Seite der Erkrankung nicht aus. Der 33-Jährige leidet an Colitis ulcerosa, einer chronischen Entzündung des Dickdarms. Eine Zeit lang musste er deshalb wahrlich durch die Hölle gehen. Inzwischen geht es Philipp zum Glück viel besser. Trotzdem stand heute eine Darmspiegelung auf dem Plan – und die hatte nicht das gewünschte Ergebnis.

Der einstige Bachelor in Paradise-Teilnehmer hat auf Instagram nicht so große Lust, seinen Followern von dem Ergebnis der Spiegelung zu erzählen. "Weil es jetzt nicht so die geilste Aussage war, die mir am besten gefallen hätte", erklärt der Berliner. Trotzdem möchte Philipp seine Community weiter auf dem Laufenden halten. Insbesondere deshalb, weil er ihnen zuvor auch schon von seinem bevorstehenden Termin berichtet hatte. "Es ist alles nicht schlimm, aber es war auch schon mal besser. Ich habe ein paar leichte Entzündungen im Dünndarm", fasst er das Ergebnis der Darmspiegelung zusammen.

Philipp ist es wichtig, zu betonen, dass die Entzündungen weitab von dem sind, was er in Bezug auf seinen Darm schon durchmachen musste. "Man muss aber auch sagen, wenn ihr mal eine Spieglung macht und da ist was: Es gehört da einfach nicht hin." Der Blondschopf ist optimistisch, trotzdem ist es nun natürlich wichtig, die Ursache zu finden.

Philipp Stehler, September 2020
Instagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, September 2020
Philipp Stehler, Fitness-Model
Instagram / philipp_stehler
Philipp Stehler, Fitness-Model
Philipp Stehler bei der Eröffnungsshow der ersten About You Fashion Week in Berlin, Juli 2019
Actionpress/ Chris Emil Janßen
Philipp Stehler bei der Eröffnungsshow der ersten About You Fashion Week in Berlin, Juli 2019
Wie findet ihr es, dass Philipp seine Erfahrungen im Netz teilt?622 Stimmen
576
Sehr gut, damit macht er vielen Leuten Mut.
46
Ich finde, dass manche Themen besser privat gehalten werden sollten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de