Gestern Abend wartete eine große Überraschung auf die The Masked Singer-Fans! Nachdem er die wenigsten Zuschauerstimmen ergattern konnte, musste der Hammerhai schließlich die Show verlassen und seine Identität preisgeben. Zum Vorschein kam niemand Geringeres als der ehemalige Fußballweltmeister Pierre Littbarski (61)! Das kam für viele ziemlich unerwartet – die Fans hatten eher auf die Comedians Ralf Schmitz (46) oder Michael Kessler (54) getippt. Woran hätte man Pierre denn eigentlich erkennen können?

Genau diese Frage beantwortet der Kicker jetzt im Promiflash-Interview: "Ich habe natürlich das Problem, dass ich diesen Berliner Dialekt habe, der sehr markant ist." Weiter verrät Pierre: "Die zweite Sache war natürlich: Ich habe immer noch eine O-Beinstellung – zwar nicht mehr so extrem wie früher, aber ich musste das dennoch kaschieren." Und wie hat er das angestellt? "Ich bin extra x-beinig gelaufen", offenbart der einstige Mittelfeldspieler. Auch das Kostüm habe ihm dabei geholfen.

Tatsächlich war Pierre sich fast sicher, dass er erkannt wird: Und zwar von der Rate-Queen! "Ich hatte natürlich bei Ruth Moschner (45) extreme Angst, da wir uns sehr gut kennen und oft quatschen", berichtet der West-Berliner. "Ich habe dann versucht, sie auf eine falsche Fährte zu setzen: Ich habe mich nach meinem letzten Auftritt mit einem japanischen Gruß beim Publikum bedankt. Ich habe mich kurz mal verneigt und das hat bei Ruth was ausgelöst." Doch wie kam Ruth bloß darauf? 1993 war er einer der ersten ausländischen Spieler in der neugegründeten japanischen J. League.

Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
Ruth Moschner bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Ruth Moschner bei "The Masked Singer"
Wärt ihr auf Pierre als Hammerhai gekommen?339 Stimmen
48
Ja, irgendwann ganz bestimmt!
291
Nein, sicher nicht... Das war echt schwer.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de