Pierre Littbarski (61) musste erst überzeugt werden. Seit etwas mehr als einer Woche ist die neue Staffel von The Masked Singer in vollem Gange und die maskierten Promis bringen das Rateteam und ganz Deutschland um den Verstand. Nach dem Tagesschau-Sprecher Jens Riewa (58) hinter der Chili-Maske wurde nun auch der Ex-Fußballer Pierre im Hammerhai-Kostüm enttarnt. Der hätte eigentlich schon in der Frühjahrsstaffel auf der Bühne stehen können, verriet Promiflash nun aber: Er hatte aus Angst abgesagt.

"Ich hatte schon mal abgesagt vor einem Dreivierteljahr, weil ich Angst hatte, da mitzumachen und zu versagen", gab der einstige Profisportler im Gespräch mit Promiflash zu. Einer der zuständigen Redakteure habe ihn aber später erneut kontaktiert und jede Menge Überzeugungsarbeit geleistet. "Es geht gar nicht darum, die Leute bloßzustellen, sondern darum, Unterhaltung zu bieten", habe er daraufhin begriffen und seine Angst überwunden. Kurz darauf ist Pierre offenbar in das Kostüm des blauen Meeresbewohners geschlüpft.

Tatsächlich habe es den 61-Jährigen dann total fasziniert, mit welcher Begeisterung alle Beteiligten an dem "The Masked Singer"-Projekt arbeiten. "Seien es die Kostüme, der Gesang oder die Choreografien. Das ist ja wirklich eine Heidenarbeit mit jemandem, der vollkommen untalentiert ist, das herauszuarbeiten", lobte er das gesamte Team – vor allem für dessen Geduld.

Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
Pierre Littbarski im Jahr 2005 in Australien
Getty Images
Pierre Littbarski im Jahr 2005 in Australien
Pierre Littbarski und Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer" 2021
ProSieben/Willi Weber
Pierre Littbarski und Matthias Opdenhövel bei "The Masked Singer" 2021
Hättet ihr gedacht, dass Pierre im Vorfeld so großen Respekt vor der Show hatte?115 Stimmen
93
Ja, mir wäre es an seiner Stelle nicht anders gegangen.
22
Nee, ich dachte, der hat vor nichts Angst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de