Snoop Dogg (50) ist in großer Trauer. Im Mai gab der Rapper bekannt, dass es um die Gesundheit seiner Mutter Beverly Tate nicht besonders gut stehe. Er rief seine Community auf, für sie zu beten – was genau der 70-Jährigen zu schaffen machte, verriet er allerdings nicht. In den vergangenen Monaten scheint sich ihr Zustand jedoch nicht mehr verbessert zu haben: Beverly ist verstorben.

Auf Instagram veröffentlichte Snoop Dogg mehrere Beiträge, in denen er um seine Mutter trauert. Zu einem gemeinsamen Foto schrieb er zum Beispiel: "Mama, danke, dass du mich zur Welt gebracht hast." Unter einem Bild von ihr allein bedankte er sich dafür, dass er mit seiner Mutter einen Engel bekommen habe. In einem weiteren Post zeigte der "Drop It Like It's Hot"-Interpret, wie er Musik hört und dabei ziemlich bedrückt in die Kamera schaut.

In den Kommentarspalten bekundeten bereits viele Fans, aber auch einige Stars ihr Beileid. Dazu gehören unter anderem Paris Hilton (40) und Dwayne "The Rock" Johnson (49). Cardi B (29) schrieb zudem: "Es tut mir leid, Onkel Snoop. Liebe und Frieden für deine Familie."

Snoop Dogg und seine Mutter
Instagram / snoopdogg
Snoop Dogg und seine Mutter
Beverly Tate, Snoop Doggs Mutter
Instagram / snoopdogg
Beverly Tate, Snoop Doggs Mutter
Cardi B im September 2019 in New York City
Getty Images
Cardi B im September 2019 in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de