Manu (53) und Konny Reimann (66) ziehen ein weiteres Mal um. Über die Jahre wurde der gebürtige Hamburger zu einem von Deutschlands bekanntesten Auswanderern und war seit 2006 mit seiner Familie ein fester Bestandteil der Doku-Soap Goodbye Deutschland. Nachdem die Reimanns zunächst in den USA gewohnt hatten, zogen sie Ende 2015 nach Hawaii um. Jetzt verrieten Konny und Manu, dass sie Anfang des neuen Jahres wieder im TV zu sehen sein werden – jedoch nicht in ihrem gewohnten Sender.

Auf ihrem Instagram-Account gab die Auswanderin nun diese Neuigkeiten bekannt. "Wir haben großartige News für euch", erzählte Manu, und Konny fügte an, dass ihre neue Sendung schon im kommenden Frühjahr starte. "Wir wechseln den Sender und starten im Januar 2022 bei Kabel Eins", schrieb die 53-Jährige außerdem begeistert zu dem kurzen Ankündigungsvideo. Nachdem die bald vierfachen Großeltern zunächst Vox und später RTL II ihre Fernsehheimat nennen durften, wechseln sie nun also mit "Willkommen bei den Reimanns" erneut den Sendeplatz.

Auch der Senderchef zeigt sich über den Programmzuwachs erfreut. "Es gibt wohl kaum deutsche TV-Gesichter, die so gut zu Kabel Eins passen wie die Reimanns", erzählt Marc Rasmus und fährt fort, dass die beiden seiner Meinung nach einfach authentisch und bodenständig seien. "Nun kommt zusammen, was zusammengehört. Willkommen zu Hause bei Kabel Eins, Manu und Konny!", schreibt er zudem in der offiziellen Pressemitteilung des Senders.

Manuela und Konny Reimann im Oktober 2021
Instagram / manuelareimann
Manuela und Konny Reimann im Oktober 2021
Konny und Manuela Reimann im Oktober 2021
Instagram / manuelareimann
Konny und Manuela Reimann im Oktober 2021
Manu und Konny Reimann
Instagram / manuelareimann
Manu und Konny Reimann
Werdet ihr euch "Willkommen bei den Reimanns" anschauen?635 Stimmen
550
Ja, ich bin ein großer Fan der beiden Auswanderer!
85
Nein, mich interessieren andere Serien mehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de