Na, damit hat Kim Lohmar garantiert nicht gerechnet! In der ersten Folge der aktuellen Staffel von Die Höhle der Löwen stellte die Unternehmerin ihr Start-up Astalea vor – es geht dabei um einen nachhaltigen Duftstein fürs Auto. Mit ihrem Produkt und ihrem Auftritt überzeugte sie aber ganz offensichtlich nicht nur ihren Investor Ralf Dümmel (54): Nach "Die Höhle der Löwen" haben nämlich sehr viele Männer Kim Avancen gemacht – inklusive zahlreicher Heiratsanträge!

Richtig gehört, seit dieser Folge der beliebten TV-Show wollen zahlreiche Männer Kim kennenlernen. "Mein Leben steht seitdem Kopf", betonte die Unternehmerin jetzt gegenüber Bild und hob hervor: "Ich habe sogar über hundert Heiratsanträge bekommen." Natürlich habe die Blondine keinen dieser Anträge angenommen – aber so richtig glauben kann sie es trotzdem nicht. "Es ist einfach total irre! Männer schreiben mir über Social Media unfassbare Dinge, wollen mich kennenlernen", berichtete sie zudem.

Aber nicht nur bei den Männern kommt Kim besonders gut an – auch bei den Kunden kann sie mit ihrer Geschäftsidee so richtig punkten! "Wir waren in nur drei Wochen komplett ausverkauft mit allen Produkten", erklärte die Gründerin und freute sich: "Es ist das beste Gefühl der Welt, wenn man etwas erfindet und feststellt, dass auch andere das Produkt brauchen und großartig finden."

Ralf Dümmel, "Die Höhle der Löwen"-Investor
Getty Images
Ralf Dümmel, "Die Höhle der Löwen"-Investor
Kim Lohmar bei "Die Höhle der Löwen"
TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Kim Lohmar bei "Die Höhle der Löwen"
"Die Höhle der Löwen"-Investor Ralf Dümmel
TVNow/ Bernd-Michael Maurer
"Die Höhle der Löwen"-Investor Ralf Dümmel
Habt ihr damit gerechnet, dass sich so viele Männer bei Kim melden?176 Stimmen
116
Ja, sie ist eben echt sympathisch und attraktiv!
60
Nee, das ist ja verrückt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de