Für Alles was zählt gibt Sina-Valeska Jung (42) echt Vollgas – im wahrsten Sinne des Wortes! Die Schauspielerin verstärkt seit Kurzem den Cast der Daily. Zwar ist sie in ihrer Rolle der Caroline Albrecht erst ab Ende November zu sehen – doch die Berlinerin dreht bereits jetzt fleißig in den Kölner Studios. Wie sie im Promiflash-Interview ausplaudert, ist ihr Arbeitsweg dabei allerdings etwas länger als der ihrer Kollegen: Sie pendelt nämlich zwischen der Hauptstadt und der Rhein-Metropole hin und her.

Denn Sina lebt trotz ihres neuen Jobs weiterhin in Berlin und ist nun eine stolze "Viel-Fahrer-Pendlerin der Bahn". Warum sie nicht umziehen möchte, behält sie für sich. Die 42-Jährige betont gegenüber Promiflash jedoch, dass sie Köln – auch wenn es nicht ihr Zuhause ist – richtig liebt: "Ich war von 2005-2010 schon einmal Vollkölnerin und hab die Stadt schon damals sofort ins Herz geschlossen. Mir passieren hier wirklich immer die dollsten Sachen. Ich mag die Mentalität der Menschen und ihre Gelassenheit so sehr." An dieser Atmosphäre hätte sich auch elf Jahre später nichts geändert.

Große Veränderungen bringt hingegen Sina in ihrer Rolle bei "Alles was zählt" mit sich. Und auf was genau dürfen die Serienfans mit ihr an Bord gespannt sein? "Mit Caroline Albrecht darf eine weitere starke Frau im 'Alles was zählt'-Universum Einzug halten. Sie trifft dort auf viele mögliche Komplizen und auch auf viele Gegenspieler. Sie zwingt die anderen, ihre eigenen Werte zu überdenken", gibt der TV-Star Promiflash bereits vorab preis.

Evil Jared Hasselhoff und  Sina-Valeska Jung in Berlin im März 2019
ActionPress
Evil Jared Hasselhoff und Sina-Valeska Jung in Berlin im März 2019
Sina-Valeska Jung, "Alles was zählt"-Star
RTL / Julia Feldhagen
Sina-Valeska Jung, "Alles was zählt"-Star
Matthias Brüggenolte (Justus) und Sina-Valeska Jung (Caroline) in "Alles was zählt"
RTL / Filip Warchalowski
Matthias Brüggenolte (Justus) und Sina-Valeska Jung (Caroline) in "Alles was zählt"
Hättet ihr gedacht, dass Sina für den AWZ-Job pendelt?82 Stimmen
53
Das überrascht mich jetzt nicht wirklich.
29
Nein, niemals! Das ist echt krass.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de