Vor einigen Tagen überraschte Angelo Kelly (39) seine Fans: Der ehemalige Kelly Family-Sänger, der seit Jahrzehnten für seine langen blonden Haare bekannt ist, präsentierte sich im Netz plötzlich mit Glatze. Schnell war klar, dass Angelo sich nicht tatsächlich von seinen Haaren getrennt hat, sondern die Platte vielmehr das Werk eines Maskenbildners war. Nun ist auch der Anlass bekannt. Angelo spielt in dem Musikvideo "Was macht der Kelly da" seines Sohnes Gabriel (20) einen fiesen Plattenboss.

Gegenüber Bild erklärt Gabriel: "Mein Vater ist für jeden Spaß zu haben, deshalb musste ich ihn auch nicht lange überreden, sich mit Glatze zu zeigen. Er wollte sich aber nur die Maske überziehen, er wollte sich die Haare nicht abrasieren so wie ich bei meinem letzten Video." Angelo habe schon mal kurze Haare gehabt – und das habe ihm gar nicht gestanden, meinte der 20-Jährige.

Obwohl Angelo eine ordentliche Mähne hat, die versteckt werden musste, dauerte das Styling nur etwa eine Stunde. "Die größere Challenge war es, überhaupt eine Glatzen-Maske für die riesige Birne meines Vaters zu finden", scherzt Gabriel.

Gabriel Kelly mit seinem Vater Angelo, Juli 2018
Instagram / gabrielkelly_official
Gabriel Kelly mit seinem Vater Angelo, Juli 2018
Gabriel Kelly mit seinem Vater Angelo
ActionPress
Gabriel Kelly mit seinem Vater Angelo
Angelo Kelly beim "Schlagerboom 2019"
Actionpress / Titgemeyer, Michael
Angelo Kelly beim "Schlagerboom 2019"
Hättet ihr einen Videodreh hinter Angelos Glatze vermutet?247 Stimmen
173
Ja, mit so etwas in der Art habe ich schon gerechnet.
74
Nein, ich dachte, dass er eine Wette verloren hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de