Ed Sheeran (30) geht offenbar richtig in seiner Rolle als Vater auf. Der Sänger und seine Frau Cherry Seaborn (29) sind im August 2020 erstmals Eltern geworden. Sie durften sich über ein gesundes Mädchen namens Lyra Antarctica freuen. Doch erst seit Kurzem spricht der "Bad Habits"-Interpret auch offen über sein Töchterchen. So betonte er zuletzt, dass er es gar nicht fassen könne, wie schnell sie groß wird. Jetzt war der Musiker wieder mal in Plauderlaune und verriet: Die Geburt von Lyra hat sein Leben bereichert!

Das gab Ed nun voller Stolz in der australischen TV-Talkshow The Project preis. Wie er erzählte, möchte er seit sein kleiner Engel auf der Welt ist, viel früher in den Tag starten, um mehr Zeit zu haben. "Ich stehe um 5:30 Uhr mit meiner Tochter auf und dann frühstücken wir zusammen", teilt der Brite mit. Durch den zeitigeren Wecker kann er viel mehr Zeit mit seiner Kleinen genießen, was er absolut liebt. "Mein Leben hat sich einfach verändert, es ist viel erfüllender und ich kann mehr aus dem Tag machen", schwärmt der "Shape of You"-Hitmacher.

Allerdings wird diese traumhafte Blase von einer großen Sorge bedroht: Ed fürchtet sich davor, dass Lyra mal genau wie er, Depressionen bekommen könnte. "Ich weiß, dass sie das wird, denn es liegt in meiner Familie", gestand der 30-Jährige erst vor ein paar Tagen in einer schwedischen TV-Show, wie Daily Mail berichtete.

Ed Sheeran und seine Frau Cherry Seaborn im April 2018
Getty Images
Ed Sheeran und seine Frau Cherry Seaborn im April 2018
Ed Sheeran bei den Earthshot Prize Awards in London im Oktober 2021
Getty Images
Ed Sheeran bei den Earthshot Prize Awards in London im Oktober 2021
Sänger Ed Sheeran
Instagram / teddysphotos
Sänger Ed Sheeran
Wie findet ihr es, dass Ed langsam mehr über seine Vaterrolle spricht?63 Stimmen
58
Toll, es wurde auch echt Zeit!
5
Na ja, mich interessiert es eigentlich nur, wenn er über Musik redet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de