Kurz vor der heutige The Masked Singer-Folge wurden die Zuschauer mit einer unschönen News überrascht: Der Teddy muss aus gesundheitlichen Gründen eine Pause einlegen und kann nicht auftreten. Doch der knuddelige Bär lässt es sich nicht nehmen, eine kleine Message in der heutigen Sendung zu überbringen: Der Teddy meldete sich nun von zu Hause aus mit einem Gesundheitsupdate bei den "The Masked Singer"-Fans!

In einer Videobotschaft äußerte sich der Promi unter dem kuscheligen Kostüm zu seiner aktuellen Situation. "Wie ihr seht, kann ich heute nicht bei euch sein, das tut mir unendlich leid. Mir geht es den Umständen soweit gut. Ich habe schon einige Blessuren überstanden und ich bin zuversichtlich, dass ich nächste Woche wieder auf der Bühne stehe", erklärte der Knuddelbär zuversichtlich. Kommende Woche wolle er unbedingt wieder die "The Masked Singer"-Bühne rocken.

Einer, der den Teddy besonders vermisst, ist Rateteam-Mitglied Rea Garvey (48). Der Musiker widmete dem knuffigen Bären sogar einen Song und gab von der Band Chicago "Hard to Say I'm Sorry" zum Besten, das sowohl die Mitrater als auch das Publikum berührte.

Steven Gätjen, Ruth Moschner und Rea Garvey, "The Masked Singer"-Rateteam
ProSieben/Willi Weber.
Steven Gätjen, Ruth Moschner und Rea Garvey, "The Masked Singer"-Rateteam
Der Teddy bei "The Masked Singer"
Getty Images
Der Teddy bei "The Masked Singer"
Rea Garvey im Finale von "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Rea Garvey im Finale von "The Masked Singer"
Wie fandet ihr Rea Garveys Ständchen für den Teddy?855 Stimmen
760
Ich fand die Aktion supersüß!
95
Mir ist das eigentlich egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de