Anzeige
Promiflash Logo
Selten: Linda de Mol ist mit ganzer Familie auf Red CarpetActionPressZur Bildergalerie

Selten: Linda de Mol ist mit ganzer Familie auf Red Carpet

3. Nov. 2021, 17:24 - Linda-Sophie G.

Linda de Mol (57) verzaubert ihre Fans jetzt mit einem ganz besonderen Auftritt! Die ehemalige Traumhochzeit-Gastgeberin ist des Öfteren auf roten Teppichen unterwegs. Ihre Familie hält die Moderatorin allerdings kategorisch aus der Öffentlichkeit raus. Umso spektakulärer ist es, wenn sie dann doch mal in Begleitung ihrer Lieben erscheint. Zuletzt beehrten sie 2019 ein Event. Zwei Jahre später ist die Blondine nun erneut mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern auf einem Red Carpet.

Der Anlass: die Premiere von Lindas neuem Film "Alles auf dem Tisch" in Amsterdam. Jedoch wurde der gebürtige Niederländerin dabei glatt die Show von ihrem Partner Jeroen Rietbergen, ihrer Tochter Noa (21) und ihrem Sohn Julian (24) gestohlen. Dafür, dass sie nicht immerzu im Rampenlicht stehen, posieren insbesondere Lindas Kinder schon wie die Profis. Ein weiteres Detail, das direkt ins Auge fällt: Die 21-jährige sieht Noa ihrer berühmten Mutter ziemlich ähnlich.

Auch wenn die zwei sich zumindest äußerlich sehr ähneln, so möchte Noa nicht in die Fußstapfen der 57-Jährigen treten. Stattdessen will sie ihren eigenen Weg gehen und nicht nur als "Tochter von" bekannt sein, erklärt die Sportberichterstatterin dem Magazin Linda bereits vor zwei Jahren. "Ich sehe mich nicht in High Heels eine Showtreppe hinuntergehen. Das passt wirklich nicht zu mir. Ich lebe jetzt nur von meinem Gehalt und bin ziemlich sparsam", betonte sie damals.

Dutch Press Photo Agency
Jeroen Rietbergen, Linda de Mol, Julian und Noa Vahle im Dezember 2019
ActionPress
Linda de Mol und der Cast von "Everything On The Table" in Amsterdam im Oktober 2021
Getty Images
Linda de Mol und Jeroen Rietbergen 2011 in München
Würdet ihr Linda und ihre Familie gerne öfter auf Events sehen?92 Stimmen
60
Ja, das wäre toll.
32
Nein, das muss nicht unbedingt sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de