Sie müssen sich noch etwas gedulden, ehe sie vor den Traualtar schreiten! Erst vor wenigen Wochen überraschte DSDS-Beauty Katharina Eisenblut ihren Fans mit einer schönen Neuigkeit: Ihr neuer Freund Niko Kronenbitter hielt nach nur wenigen Monaten Beziehung um ihre Hand an. Ursprünglich sollte die Hochzeit in diesem Jahr stattfinden – doch daraus wird nichts: Katharina und Niko heiraten erst kommendes Jahr!

"Es ist schwerer als gedacht", beginnt die Sängerin ihre Instagram-Story und erklärt, dass sowohl sie als auch Niko eine große Familie haben – diese alle unter einem Dach zu bekommen gestaltet sich nicht so leicht. "Dementsprechend haben wir uns entschlossen, dass es doch dieses Jahr nicht stattfinden wird", führt ihr Verlobter weiter aus und Katharina fügt hinzu: "Wir müssen einen Gang runterschalten, würde ich mal sagen."

Sie wollen jetzt erst einmal warten und dann vermutlich die standesamtliche Trauung mit der richtigen Hochzeit verbinden. Vor allem bei den ganzen Kosten haben sich die zwei ordentlich verschätzt. Deshalb betont die Brünette: "Wir verschieben das einfach auf nächstes Jahr und haben umso mehr Zeit, um das Ganze zu planen."

Niko Kronenbitter und Katharina Eisenblut
privat
Niko Kronenbitter und Katharina Eisenblut
Katharina Eisenblut im Juli 2021 in Istanbul
Instagram / katharina_eisenblut_offiziell
Katharina Eisenblut im Juli 2021 in Istanbul
Katharina Eisenblut und Niko Kronenbitter im August 2021
Instagram / katharina_eisenblut_offiziell
Katharina Eisenblut und Niko Kronenbitter im August 2021
Überrascht es euch, dass die beiden ihre Hochzeit verschieben?479 Stimmen
120
Ja, irgendwie schon!
359
Nein, nicht wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de