Welcher Promi versteckt sich diesmal unter dem Kostüm? Bereits in den ersten zwei Folgen der Rateshow "Wer ist das Phantom?" versuchte das prominente Detektivteam die Identität des maskierten VIPs zu lüften. Der Fußballstar Lothar Matthäus (60) wurde in Episode eins entlarvt. Vergangene Woche wiederum verbarg sich Schauspieler Moritz Bleibtreu (50) in der Phantom-Verkleidung. Ob sich diesmal eine prominente Dame in der Verkleidung versteckte?

Für die Detektive der heutigen Sendung – Jeannine Michaelsen (39), Michi Beck (53) und Tom Beck (43) – war es eine knifflige Aufgabe, herauszubekommen, welcher Promi vor ihnen stand. Das Showkonzept sah vor, dass das Trio sich möglichst viele Hinweise über die Identität des Phantoms erspielen sollten. In diesem Sinne legten sich die drei auch fleißig ins Zeug. Doch leider verpassten sie schließlich einen entscheidenden Hinweis: "Ich hätte euch die Originalstimme des Phantoms präsentiert", erklärt Moderator Steven Gätjen (49) nach einer verlorenen Challenge.

Und dennoch: Trotz des verpatzten Ratespiels schafften es Jeannine, Michi und Tom, das Rätsel zu lösen. Und nein – in dem Kostüm versteckte sich keine Promi-Dame. Das Phantom war niemand Geringeres als Thomas Gottschalk (71)! Und damit lagen zumindest Michi und Jeannine mit ihrer Vermutung richtig. Tom hingegen lag falsch: Er hatte den CSU-Politiker Edmund Stoiber in dem Kostüm vermutet.

Steven Gätjen bei "Wer ist das Phantom?"
© ProSieben / Benedikt Müller
Steven Gätjen bei "Wer ist das Phantom?"
Michi Beck, Jeannine Michaelsen und Tom Beck bei "Wer ist das Phantom?"
© ProSieben / Benedikt Müller
Michi Beck, Jeannine Michaelsen und Tom Beck bei "Wer ist das Phantom?"
Thomas Gottschalk, Moderator
Getty Images
Thomas Gottschalk, Moderator
Hättet ihr Thomas hinter dem Kostüm vermutet?666 Stimmen
222
Ja, schon die ganze Zeit!
444
Nein, ich hätte auf jemand anderes getippt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de