Deutschland darf sich über royalen Besuch freuen! Dänemarks Königin Margrethe II. (81) landete kürzlich mit ihrem Sohn Prinz Frederik (53) in Berlin und wurde standesgemäß von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65) in Empfang genommen. Noch im Sommer besorgte sie ihre Fans, nachdem es ihr bei einer Reise augenscheinlich nicht gut ging. Doch bei dem jetzigen Staatsbesuch wirkte Königin Margrethe wieder topfit und munter!

In einem himmelblauen Kostüm stieg die Monarchin aus dem Flugzeug und strahlte dabei übers ganze Gesicht. Die Sorgen um sie scheinen also wie weggeblasen! Noch bei einer Reise im Juli musste die 81-Jährige beim Ausstieg aus einem Hubschrauber gestützt werden und hatte sichtlich Mühe beim Gehen. Doch nun hielt sie Schritt neben dem Bundespräsidenten und vergnügte sich im Park von Schloss Bellevue in Berlin.

Vergangenes Jahr sprach die dänische Königin mit dem Online-Magazin Alt über ihre Zukunft und Lebenserwartung und bot dabei Grund zur Sorge. "Ich habe nicht das Gefühl, dass die Zeit abläuft, aber mit einem gewissen Maß an Realismus könnte man wohl sagen, dass keine zehn Jahre mehr übrig sind", erzählte sie damals ehrlich.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Margrethe von Dänemark in Berlin 2021
Getty Images
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Margrethe von Dänemark in Berlin 2021
Margrethe von Dänemark im Juni 2021
Getty Images
Margrethe von Dänemark im Juni 2021
Margrethe von Dänemark im August 2018
Getty Images
Margrethe von Dänemark im August 2018
Denkt ihr, dass es Königin Margrethe besser geht?54 Stimmen
49
Ja, es sieht ganz danach aus!
5
Ich weiß nicht, vielleicht überspielt sie es auch nur...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de