Danni Büchners (43) Leben wird schon seit langer Zeit von Kameras begleitet! Die gebürtige Düsseldorferin ist vor rund sechs Jahren zu ihrem inzwischen verstorbenen Ehemann Jens Büchner (✝49) auf die Sonneninsel Mallorca gezogen – seither wird der Alltag der fünffachen Mutter regelmäßig in dem Format Goodbye Deutschland porträtiert. Aber kann sich Danni eigentlich auch eine eigene TV-Show à la Die Wollnys vorstellen?

Promiflash traf Danni bei der Premiere von "Helene Fischer – Ein Abend im Rausch" in Berlin – und fragte sie, ob ein eigenes TV-Format für sie und ihre Familie infrage käme. "Wer weiß, was die Zukunft bringt. Nach sechs Jahren 'Goodbye Deutschland' haben wir uns schon sehr gewandelt", erklärte die 43-Jährige und betonte: "Uns müsste mal wirklich jemand begleiten." Einem eigenen Fernsehformat ist die Familienmutter also offenbar ganz und gar nicht abgeneigt...

Zudem hätte Danni sowieso nichts dagegen, wenn ihre Kinder im TV noch präsenter wären. "Ich lege meinen Kindern ans Herz, dass sie machen sollen, wonach ihnen ist", hatte die Wahlmallorquinerin bereits in einem früheren Promiflash-Interview deutlich gemacht und hinzugefügt: "Wenn meiner großen Tochter nach Reality ist, dann soll sie das machen. Ich will, dass sie sich wohlfühlt."

Danni Büchner im November 2021
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner im November 2021
Danni Büchner im November 2021 in Hamburg
Instagram / dannibuechner
Danni Büchner im November 2021 in Hamburg
Daniela Büchner mit ihren Töchtern, Mai 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner mit ihren Töchtern, Mai 2020
Würdet ihr euch über eine TV-Show wie "Die Büchners" freuen?1169 Stimmen
167
Ja, total! Das könnte echt spannend werden!
1002
Nee, das Format würde ich mir nicht anschauen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de